Markgräfler Bürgerblatt

„m-tec“ Neuenburg – Chef der Bundesagentur für Arbeit zu Besuch

Hoher Besuch (v.l.): Jean-Luc Kientz, Detlef Scheele, Michael Meding. Foto: MBB

Neuenburg. Der seit Oktober 2015 amtierende Vorstand der Bundesanstalt für Arbeit (BfA) und ehemalige Hamburger Arbeitssenator, Detlef Scheele (59, SPD), hat sich bei seinem Antrittsbesuch in Südbaden im Rahmen des „European Employers´ Day“ (EED) über die grenzüberschreitende Arbeit der Freiburger Arbeitsagentur und der französischen Arbeitsbehörde „Pôle Emploi“ in der Oberrheinregion informiert.
Beim Besuch beim Anlagenbauer „m-tec mathis technik GmbH“ in Neuenburg betonte Scheele, wie sehr man auf beiden Seiten des Rheins von den offenen Grenzen und der deutsch-französischen Kooperation profitiere. Jean-Luc Kientz, Vizevorsitzender des „Pôle Emploi“ am Oberrhein, bestätigte dies: So sei die Zahl der nach Südbaden vermittelten Elsässer zwischen 2014 und 2015 von rund 120 auf rund 580 im Jahr gestiegen. Größter Hemmschuh bei der Vermittlung sei die Sprachbarriere, so Kietz. Es gelte aber auch, bei Arbeitssuchenden aus dem Elsass den Stellenwert der Dualen Ausbildung weiter zu stärken, so Detlef Scheele.
„m-tec“ setzt schon seit vielen Jahren auf französische Arbeitskräfte, so Geschäftsführer Michael Meding. Dies stärke auch die Internationalität der Firma, die Tochtergesellschaften in China, Tschechien und Brasilien betreibt und in der Bauindustrie tätig ist, so Meding. Das bestätigte auch Jean-Luc Kientz: „Der Rhein ist nur noch Wasser für uns, keine Grenze mehr.“ (MBB)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen