Breisach Aktuell

Luftgewehrwehrwettkampf für Vereine

Breisacher Stadtmeisterschaft

Beim 33. Luftgewehrwettkampf für Breisacher Vereine holte sich die Mannschaft von TV Karate souverän den von Getränke Withum gestifteten Wanderpokal. In der Besetzung Thomas Weis, Sylvia Lucke, Chrischam Lucke und Florian Herth verwiesen die Karatesportler das Quartett von Breisacher Weintroll auf den zweiten Platz. Der Automobilclub Kaiserstuhl, Freiwillige Feuerwehr Oberrimsingen, Schwarzwaldverein Breisach und Brysacher Gaukler belegten weitere Plätze.
Mit deutlichem Abstand sicherte sich Thomas Weis mit einer Ringzahl von 169 bei 200 möglichen Ringen den Pokal der Einzelwertung. In der weiteren Platzierung reihten sich Daniel Schächtele, Jörg Teuchert, Andreas Litau, Walter Knobel und Marco Eichenberger ein.
In einer getrennten Damenwertung kämpften drei Mannschaften der Brysacher Gaukler um den Wanderpokal von Günter Czemerys. Als treffsichere Schützinnen erwies sich die Mannschaft um Elke Bürgin, Angela Müller, Maria Reber und Lisa Engist. Mit großer Freude konnte der Pokalstifter den Pokal an die siegreiche Damenmannschaft überreichen. Die Einzelwertung sicherte sich mit hauchdünnem Vorsprung Sylvia Lucke vor Sarah Litau. Elke Bürgin, Angela Müller, Lisa Erhardt und Maria Reber platzierten sich im Verfolgerfeld.
Eine Jugendmannschaft der Brysacher Gaukler in der Aufstellung Judith Stubert, Sophie Laurenat, Ronja Bürgin und Eduard Dewaldt holte sich den Pokal von Gerd Kreutel ab.
Ihm gebührte auch ein Sonderlob von Oberschützenmeister (OSM) Guido Holzer. Als Initiator und Wettkampfleiter zeigte er für den sporttechnischen Ablauf Verantwortung. Kreutel führte auch in gewohnter Routine und humorvoll durch die Siegerehrung. Einen Dank und kräftigen Applaus durfte Roland Helme für seine unverzichtbare EDV Unterstützung entgegen nehmen. OSM Holzer dankte dem Team der Schützengesellschaft und Sponsoren für den vielfältigen Arbeitseinsatz und Unterstützung. Mit einem Dank an alle Teilnehmer und der Hoffnung auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr beendete Holzer den offiziellen Teil der Siegerehrung. Ein Grußwort an die Schützenfamilie richtete der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Breisacher Vereine Michael Fuß.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …