Markgräfler Bürgerblatt

Lions Club Schliengen

Zwölf regionale Projekte gefördert

Schliengen. Die Mitglieder des Lions Clubs Schliengen erwirtschaften durch verschiedene Benefiz-Aktivitäten – Golfturnier, Wohltätigkeitskonzert, Verkauf der Adventskalender und vieles mehr sowie durch Spenden über das Jahr hin Mittel, die gemeinnützigen Zwecken zugute kommen sollen.
Langjährig finanziert der Verein das Programm Klasse 2000 in Schliengen, Kandern und neuerdings Binzen. Dabei geht es um die Gesundheitsförderung sowie die Sucht- und Gewaltvorbeugung in den Grundschulklassen. Dasselbe Ziel für ältere Schüler verfolgt die Lehrerfortbildung im Programm Lions Quest.
Seit 2011 fordert der Club jährlich Interessenten zur Bewerbung um Fördermittel auf. Dabei wurden bisher immer zehn Anträge ausgesucht. In diesem Jahr fiel die Auswahl schwer: 30 Anträge gingen ein, schließlich wurden zehn Anträge befürwortet, hinzu kamen zwei Anträge „außer Konkurrenz“. Alle zwölf erhalten für ihre Arbeit je 500 Euro.
Gefördert werden unter anderem: Kita Farbeninsel, Bad Bellingen, Einstudierung eines Theaterstücks mit Rollenspiel; Sportfreunde Schliengen e. V.: Förderung der Kinder- und Jugendarbeit; Theatergruppe Rümmingen e.V.: Einstudierung von Theaterstücken in alemannischer Sprache durch Kinder und Jugendliche; Werkstätten St. Josefshaus in Bamlach: Ich weiß Bescheid – Bildungsangebot der Werkstätten in Bamlach für Menschen mit Behinderungserfahrung zur Förderung ihrer Fähigkeiten im Arbeitsleben; Helferkreis für AsylbewerberInnen und Flüchtlinge in Schliengen: Sprachförderung von Asylsuchenden und Flüchtlingen in Schliengen; Werksiedlung St. Christoph in Kandern: Entwicklung des Prototyps eines Holzverarbeitungsgeräts zur Brennholzgewinnung durch Menschen mit Behinderung; Black Forest Academy, Kandern: Hope for Homeless – Hilfe beim An- und Ausbau einer Grundschule in Rumänien.
Die Schecks zu den Preisgeldern wurden den Gewinnern bei einer kleinen Feier auf Schloss Bürgeln überreicht

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …