Breisach Aktuell

Lesung und Musik

Merdinger Kunstforum

Das Merdinger Kunstforum hat am Sonntag, den 13. November 2016, um 11 Uhr die Freiburger Autorin Ingeborg Gleichauf und die Blockflötistin Isabel Lehmann im Haus am Stockbrunnen zu Gast.
Gleichauf liest aus ihrem soeben im Drey-Verlag erschienenen Lyrik-Band Danebengeschrieben. Markus Manfred Jung schreibt im Klappentext: „Wer Ingeborg Gleichauf als einfühlsame, sprachlich brilliante Portraitistin von Philosophinnen, Dramatikerinnen und Dichterinnen kennt, wird sich nicht wundern, dass sie selbst auch tiefsinnige, wort- und bildstarke Gedichte schreibt…Konkrete Bilder kippen ein wenig ins Surreale und schon zeigt sich eine tiefere (oder höhere) Welt dahinter, manchmal als charmante Utopie, bisweilen als Desillusion…Die Gedichte berühren den Leser unmittelbar und suggestiv, sodass er das Ich darin unwillkürlich zu einem Wir ergänzt. Ingeborg Gleichauf wuchs in Neustadt/Schwarzwald auf, studierte später Germanistik und Philosophie in Freiburg. Sie promovierte 1994 an der Universität Freiburg über Ingeborg Bachmann. Ihr Buch über Simone de Beauvoir bekam den Wiener Preis der Jungen Kritiker. Sie veröffentlichte Biografien über Hannah Arendt, Max Frisch und andere. Isabel Lehmann spielt in unterschiedlichen hochkarätigen Ensembles, u.a. als Solo-Flötistin beim Freiburger Barockorchester. Sie ist Lehrbeauftragte für Blockflöte und Methodik an der Musikhochschule Freiburg.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …