Markgräfler Bürgerblatt

Leserbrief zum Thema „Ausgang des Bürgerentscheids in Bad Krozingen über ein Hotel im Kurpark“

Zum Ausgang des Bürgerentscheids in Bad Krozingen über ein Hotel im Kurpark erreicht uns folgender Brief, in dem die Grünen das klare Votum begrüßen.

,,Zuerst einmal ein Sieg der Demokratie,“ kommentiert Josef Heckle, Gemeinderat und Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen in Bad Krozingen, das Ergebnis des 1. Bürgerentscheids in der Geschichte des Ortes, bei dem die hohe Wahlbeteiligung von 43,5 Prozent allein schon ein deutlicher Hinweis war:  Wer sich persönlich angesprochen fühlt und wem etwas wichtig ist, der macht sich auch bei Kälte, Wind und Wetter auf um wählen zu gehen. (…)
Welch hohen Stellenwert der Kurpark für die Bevölkerung hat, kam schon bei der Bürgerbefragung der Stadt zum Ausdruck, fand aber im Falle der Hotelplanung offensichtlich nicht weiter Beachtung. (…) Die eindeutige Mehrheit der Wähler, nämlich 4937, wollen kein Hotel im Kurpark, den sie als ihren Volkspark ansehen (…). Das ist eine Tatsache, die nicht mehr umgedeutet werden kann, mag man sie begrüßen oder nicht. (…)
Und noch etwas wurde mit dem Bürgervotum ausgedrückt. Man wünscht und braucht in Zukunft mehr wirkliche Transparenz in wichtigen Entscheidungsprozessen und das von Anfang an. Das ist unerlässlich, damit Bad Krozingen auch auf lange Sicht wieder zur Ruhe kommen kann. Die Bürger sind mündig und das haben sie bewiesen.“
Monika Le Floch-Wierzoch, Bündnis 90/Die Grünen, Ortsverband, Bad Krozingen

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …