Markgräfler Bürgerblatt

Leichtathleten in Teningen erfolgreich

Teningen. Am 17. Mai nahmen fünf Leichtathleten beim Abendsportfest in Teningen teil.
In der Altersklasse M13 starteten Elia Schneider und Rickmer Abel .
Elia bewies sehr gute Sprint-und Sprungfähigkeiten und startete mit neuen, persönlichen Bestleistungen in die Saison. Die 75 m gewann er in 10,90 s und beim Weitsprung siegte er ebenfalls mit 4,40 m. Abschließend versuchte sich Elia an der 800 m -Mittelstrecke, die er in 2:52,97 min. lief.
Rickmer startete im Kugelstoßen und siegte in dieser Disziplin mit 7,97 m. Beim Weitsprung reichten ihm 4,08 m für den 2. Platz.
Philipp Weichsel (M14) startete beim 100m-Lauf und Kugelstoßen. Hierbei erzielte er mit der 4 kg Kugel eine neue PB und gewann den Wettbewerb.
Felix Landerer (U18) lief über die 100 m mit 12,66 s eine persönliche Bestzeit und warf den 700 g Speer auf 28,77 m. Er erreichte jeweils einen guten dritten Platz.
David Klug (U23) gewann mit 42,84 m den Speerwurfwettbewerb und lief zum ersten Mal die 200 m Strecke in 24,56 s.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …