Markgräfler Bürgerblatt

Lehrkräfte erneut bei Lions-Quest-Seminar

Erfolgreiches Lions Quest-Seminar im Kurhaus Bad Krozingen.Foto: privat

Erfolgreiches Lions Quest-Seminar im Kurhaus Bad Krozingen.Foto: privat

Müllheim/Bad Krozingen. Die Lions Clubs Bad Krozingen-Staufen und Müllheim-Neuenburg veranstalteten unter der bewährten Leitung von Ansgar Merk kürzlich erneut ein Lions-Quest-Seminar, diesmal im Kurhaus von Bad Krozingen.
Das Interesse war ungebrochen groß, 25 Lehrerinnen und Lehrer verschiedener Schulen der hiesigen Raumschaft, die in der Sekundarstufe I unterrichten, meldeten sich zur Teilnahme an. Dieses Mal handelte es sich um ein Einführungsseminar, das den Lehrkräften Methoden und Materialien an die Hand gibt, um den Schülerinnen und Schülern wichtige Lebenskompetenzen erfolgreich zu vermitteln.
Die Resonanz bei den Seminarteilnehmern war positiv, hilft „Lions Quest“ doch entscheidend in der Vermittlung und Umsetzung sozialer Kompetenzen bei SchülerInnen. Vielfache Aussage der Lehrkräfte: „Motivierend und sehr hilfreich“. Lions-Quest „Erwachsen werden“ wird von der Bundesregierung unterstützt. Weit über 60.000 Lehrkräfte haben sich inzwischen auf die Umsetzung des Programms in ihren Schulklassen vorbereitet.

Die Verantwortlichen der beiden Lions Clubs, Bernhard Litz (Bad Krozingen-Staufen) und Stefan Hess (Müllheim-Neuenburg) konnten in der Abschlussbesprechung Lobesworte entgegen nehmen, verbunden mit der Bitte, die Lions-Quest-Seminare weiter zu unterstützen und ehrenamtlichen weiter so aktiv zu sein. (MBB)

 

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …