Markgräfler Bürgerblatt

Landtagswahl 2016 – Grüne nominieren Bärbl Mielich

Kandidiert 2016 wieder für den Landtag: Bärbl Mielich. Foto. privat

Kandidiert 2016 wieder für den Landtag: Bärbl Mielich. Foto. privat

Bad Krozingen. Bei der im Kurhaus von Bad Krozingen stattfindenden Nominierungsversammlung für den Wahlkreiskandidaten von Bündnis 90/Die Grünen wurde Bärbl Mielich mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt.
Sie tritt damit erneut als Kandidatin im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald für die Landtagswahl im März 2016 an. Sie erhielt 93,9 Prozent Zustimmung. Für die Zweitkandidatur erhielt Saskia Hynek die Mehrheit gegenüber ihrem Mitbewerber Jürgen Langer.
Bärbl Mielich ist im Landtag als Vorsitzende des Sozialausschusses und gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion. Daher spricht sie neben dem Thema Verkehr, bei der sie eine Politik mit Bürgerbeteiligung vertritt, das Thema soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit. Das AKW Fessenheim nennt sie ,,Dauerbaustelle“. Trotz vieler Zwischenfälle und immer drängenderer Sicherheitslage ist Mielich pessimistisch, ob Präsident Hollande – trotz seines gegebenen Versprechens – das AKW bis zum Ende seiner Amtszeit abschalten werde. (MFLW)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …