Markgräfler Bürgerblatt

Kurhotel Bad Krozingen

Magnet für den Ort

Bad Krozingen. Ein Kurhotel der gehobenen Klasse soll – endlich – in Bad Krozingen von einem österreichischen Investor nordöstlich vom Kurhaus errichtet werden.
150 Zimmer, ein Wellness- und Therapiebereich, ein Restaurant sowie eine Tiefgarage soll entstehen, dazu ein Innen- und Außenbecken mit Thermalwasser. Rolf Rubsamen, Chef der Kur und Bäder GmbH, sieht in dem Hotel einen „Magneten“, der dem Ort und dessen Einzelhandel Vorteile bringen werde.
Im Gemeinderat war man da skeptischer: Das Gebäude sei ein Rigel zwischen Kurgebiet und dem Neubaugebiet „Kurgarten I“, ein Kinderspielplatz müsse verlegt werden, es bestehe die Gefahr, dass der Kurpark den Einwohnern vorenthalten werde.
Dennoch wurde schließlich mit nur einer Gegenstimme der Bebauungsplan „Kurgebiet/Kurhotel“ verabschiedet und der Vorentwurf vom Gemeinderat gebilligt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …