Markgräfler Bürgerblatt

Kurhaus Bad Krozingen

2014 war ein gutes Jahr für die Kurhaus-Gastronomie. Foto: rs

700.000 Euro für die Instandhaltung

Bad Krozingen. Das Kurhaus Bad Krozingen mit Restaurant und Freiterrasse ist nicht nur ein Treffpunkt für Einheimische und Gäste, es bietet mit Tagungsräumen und Firmen und Vereinen die Möglichkeit, in Ruhe, in angenehmer Atmosphäre zu tagen
Für die Instandhaltung und stetige Modernisierung der Räumlichkeiten, der Installation einer neuen Toilettenanlage im Obergeschoss, der technischen Einrichtungen, der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften nicht nur im Brandschutz, der energetischen Sanierung des gesamten Gebäudes, dessen erster Bauabschnitt von 1959 stammt, samt Dachfläche, investierte die Kur und Bäder GmbH als Eigentümerin 2014 rund 700.000 Euro aus Eigenmitteln, die durch rund 500 Kultur- und Freizeitveranstaltungen pro Jahr erwirtschaftet wurden.
Michael Graubener, Gastronom und Betriebswirt, betreibt seit fünf Jahren im Auftrag der Kur und Bäder GmbH die Kurhaus-Gastronomie. Beide, Kur und Bäder GmbH und Pächter waren mit 2014 zufrieden und blicken optimistisch auf die Saison 2015. (rs.).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …