Markgräfler Bürgerblatt

Kunstverein ART Bad Krozingen e.V.

Kulturamtsleiterin Susanne Berkemer, Sybille Lorscheid und Manuela Pfefferle von ART Bad Krozingen (v.r.). Foto: Thomas Thürling

Beteiligung an Mediathekeröffnung

Bad Krozingen. ART Bad Krozingen e.V. präsentierte sich im Rahmen der Eröffnungswoche der Mediathek Bad Krozingen. Zahlreiche Künstler und Künstlerinnen des Vereins stellten ihre Bilder, Fotografien und Skulpturen in der Mediathek aus. Der Verein fand viel Zuspruch und interessierte Besucher, von denen einige auch direkt Mitglied wurden.
Ein Highlight war die „AugenART“, eine Hommage der Vorstandschaft an den Aalener Maler, Digitalkünstler und Kunstvereingründers Artur Elmer in Form eines Videos. Das AugenART Video steht auch online. Helga Eberle las vor interessiertem Publikum aus Ihrem neuesten Buch „Feuerblumen“.
Der Verein hat am Nachmittag als Dank für die Unterstützung seitens der Stadt und des Kulturamtes und als Beitrag zur neuen Mediathek ein handsigniertes Buch von Zenta Maurina, sowie eine Fotografie an die Kulturamtsleiterin Susanne Berkemer übergeben. Die lettische Schriftstellerin und Philosophin Zenta Maurina lebte von 1965 bis zu ihrem Tod 1978 in Bad Krozingen.
Info: www.art-bad-krozingen.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …