Breisach Aktuell

KUNST.MARKT.GENUSS. – Kreativität im romantischen Mittelstädle

Ein Besuch in Burkheims Mittelstädle lohnt immer. Foto: Vogtsburg-Touristik)

Am 24. & 25. Juni 2017 in Vogtsburg-Burkheim

Unter dem Titel KUNST.MARKT.GENUSS. lädt die Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl am Samstag und Sonntag, den 24./25. Juni 2017, jeweils von 11 bis 19 Uhr zum Markt der schönen Dinge in die historische Altstadt von Burkheim ein.
Für Kreative wird Keramik- und Töpferkunst, Schmuck, Holzarbeiten, Accessoires, Dekorationen und viel Individuelles abseits vom Massentrend angeboten. Einigen Künstlern kann man bei der Fertigung vor Ort über die Schulter schauen. Kunstliebhaber finden auf dem Markt bunte Malereien und Skulpturen. Im traditionsreichen Jörg-Wickram-Saal des historischen Rathauses präsentiert der Fotograf Rainer Spaniel seine Foto-Ausstellung „Menschen-Kaiserstuhl-Weinbau“ mit Buchpräsentation und Live-Performance.
Art & Grafikdesign der Vogtsburger Künstlerin Simone Rosenow unter dem Titel „Gestaltung mit Emotion“ wird im Saal des Burkheimer Schlosses zu sehen sein. Die Vernissage findet am Samstag, 24. Juni um 15 Uhr im Schlosssaal statt.
Im Weingut Bercher präsentieren die Künstlerinnen Manuela Marchal (Unfische-Bilder) sowie Tine Gam-Aschenbrenner (Glasfusing und Glasschmuck) ihre Werke. Auch die Galerie mit Artcafé Angelique Eckstein, die kleine Galerie – foto fine art und das Korkenziehermuseum (alle im Altstadtkern) – laden zum Sehen, Staunen und Verweilen ein.
Eine weitere Attraktion im Marktgeschehen sind die Üsenberger Landsknechte, die im Schlossgarten ihr Lager aufschlagen und in das mittelalterliche Leben des 16. Jahrhunderts entführen.
Ein abwechslungsreiches Kinderprogramm rund um das Burkheimer Schloss wird für strahlende Kinderaugen sorgen. Der Waldorf-Naturkindergarten führt ein Puppenspiel vor und bietet Natur-Tattoos sowie Kinder-Cocktails an. Auch beim Erbsenspucken und mit Wurfspielen werden die Kleinsten ihren Spaß haben. Im Marionettenladen wird an beiden Tagen das Puppenspiel „Marienkäfer“ mit Sigrid Kreil zu sehen sein.
Musikalische Darbietungen runden das Unterhaltungsangebot ab. Im Marktgeschehen wird – passend zum Ambiente des Städtchens – die Harfenspielerin Frauke Horn die Besucher begeistern und im Schloss sind das „Duo 2bax“ (Sax & Bass) sowie die Band der JMS Westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg „The Blubossa & Greenbeans Bunch“ zu hören.
Die Schauspielerin Isabell Steinbrich wird an beiden Tagen eine Solokomödie mit dem Titel „Mona Lisa ohne Rahmen“ im Barriquefasskeller der Burkheimer Winzer aufführen.
Feinschmecker und Weinliebhaber werden von den Burkheimer Vereinen und den örtlichen Gastronomiebetrieben mit Gaumenfreuden und edlen Tropfen verwöhnt.
Neu ist in diesem Jahr, dass das Angebot des Kunsthandwerks durch einen kleinen Regionalmarkt mit hochwertigen Produkten aus der Region ergänzt wird.
Kommen, staunen, erleben, genießen… – die bezaubernde Atmosphäre Burkheims, die familiäre Stimmung, die originellen Marktstände und ein vielfältiges Programm lassen den Besuch unserer Veranstaltung KUNST.MARKT.GENUSS. für die ganze Familie zu einem Erlebnis werden.
Am Sonntag, 25. Juni, bietet sich die Möglichkeit, die 1. Kaiserstühler Burgundertour zu besuchen.

Info: (auch zur Kaiserstühler Burgundertour) erhalten Sie bei Vogtsburg-Touristik, 07662 94011 oder www.kunstmarktgenuss.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …