Breisach Aktuell

Kreatives aus Vogtsburg am Kaiserstuhl

Unter dem Titel KUNST.MARKT.GENUSS. hatte die Stadt Vogtsburg im Kaiserstuhl am Samstag und Sonntag zum Markt der schönen Dinge in die historische Altstadt von Burkheim eingeladen.

Für Kreative wurde Keramik- und Töpferkunst, Schmuck, Holzarbeiten, Accessoires, Dekorationen und viel Individuelles abseits vom Massentrend angeboten. Einigen Künstlern konnten die Besucher bei der Fertigung vor Ort auch über die Schulter schauen. Kunstliebhaber fanden auf dem Markt bunte Malereien und Skulpturen.

Wie handwerklich begabt und kunstverliebt die Stadt Vogtsburg und ihre Einheimischen als Gastgeber des jährlichen Kunsthandwerker-Markts sind, zeigte sich auch hinter den Türen einiger Privathäuser. Am Kirchberg in Vogtsburg arbeitete Natalia den ganzen Tag handwerklich beim Färben von Wolle hinter den Kulissen. Der Markt der schönen Dinge vor der Haustür trug zur Inspiration bei.

Wolle färben – bei der Arbeit_bearb_tinified
Was aussieht wie ein Steak ist Wolle_bearb_tinified
Wollfrau_bearb_tinified
Endprodukt1_tinified
Endprodukt 2_tinified

Was zunächst aussah wie ein Steak für den Grillabend, war am Ende kunstvoll gefärbte Wolle.

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …