Markgräfler Bürgerblatt

Kinderspieleturnier

Nicht immer ging alles glatt bein der bäuerlichen Arbeit vom Pferd aus… Foto: privat

Großer Spaß für kleine ‚Reiter‘

Steinenstadt. Unter dem Motto: ‚Leben auf dem Bauenhof‘ fand im Rahmen der Jugendförderung der Vereinigung der Freizeitreiter Deutschlands(VFD) e.V., Bezirksverband Markgräflerland, gezielt für die Kleinsten und (Noch-)Nichtreiter eine spielerische Möglichkeit statt, sich mal sicher am Führzügel auf einem Pony auszuprobieren. Dieses Jahr hatten erstmalig auch Reitschüler bis 12 Jahre mit selbst mitgebrachten Reittieren die Gelegenheit im Wettbewerb ihr Können unter Beweis zu stellen.
In Zusammenarbeit mit Petra Lott (Therapiepferdeweide Neuenburg-Steinenstadt) und Susanne Borchert (VFD-Jugendwartin, Auggen), die die Organisation vor Ort übernahmen, wurde in wochenlanger Arbeit ein Abenteuerparcour mit kindgerechten Aufgaben erstellt und die Anlage der Therapiepferdeweide nun zum 2. Mal in ihrem über 20 jährigen Bestehens für eine öffentliche ‚Großveranstaltung‘ hergerichtet.
Nach der Parcoursbegehung starteten als erstes die schon geübten Reiter, bei denen außer der Aufgabenbewältigung und dem Reitstil auch die Fairness gegenüber dem Pony bewertet wurde.
Eigenständig den Ponyrücken erklimmen mussten die Kids vom Strohballen oder einer Leiter aus. Dann hieß es, bäuerliche Aufgaben wie Wäsche abnehmen, Futter verteilen, Eier holen, Obst pflücken und anderes vom Pferderücken aus zu erledigen. Die Kleinen/Nichtreiter durften vom Boden aus die Pferdeäpfel von der Weide in den Schubkarren misten und konnten so geschickt und ohne Drama vom geliebten Ponyrücken gelotst werden.
Allgemein wurden strategisches Denken, Gleichgewichtssinn, Koordination, Rumpfstabilisation, Feinmotorik bei den Kindern angesprochen. Da immer die richtige Ponygröße zur Verfügung stand, wurden die Aufgaben von allen mit Bravour gemeistert, was sie durch eine Urkunde mit ihrem Bild (in Aktion) bescheinigt bekamen. Außerdem konnten die stolzen ‚Reiter‘ auch noch einige Geschenke/Preise mit nach Hause nehmen.
Bei den Reitschülern/Eizelreitern ergab sich folgende Platzierung:
Sieger: Maurice Delauré (9 J.) mit Timmi von der Therapiepferdeweide
2. Pl.: Sina Munz (8J.) mit Panko aus der Schweiz
3. Pl.: Franka Muschiol (10 J.) mit Timmi von der Therapiepferdeweide
4. Pl.: Maurice Delauré mit Mamor von der Therapiepferdeweide
5. Pl.: Franka Muschiol mit Mamor von der Therapiepferdeweide
Info: Therapiepferdeweide 07635-4296120

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …