Markgräfler Bürgerblatt

Kinderlachen in die Welt

Mit Streck Transport unterwegs - die Botschaft von Chinderlache e.V.

Streck Transport beschriftete dieser Tage die letzten der insgesamt 10 Wechselbrücken mit Hinweisen auf das Projekt Chinderlache. Die Wechselbrücken werden überwiegend im so genannten Nahverkehr eingesetzt und helfen, das Projekt Chinderlache in unserer Heimat noch breiter bekannt zu machen.

Für kranke und in Not geratene Kinder ist man also jetzt gemeinsam mit Streck unterwegs. Auch wenn Streck Transport Chinderlache seit vielen Jahren als Logistikpartner unterstützt, ist diese Aktion alles andere als selbstverständlich. Ottmar Hitzfeld bedankte sich persönlich als Schirmherr von Chinderlache bei den bei dieser Aktion involvierten Herren Gerald Penner, Fabian Rich und Sebastian Steinle. Ein erstes Foto veröffentlichte Chinderlache um die Weihnachtszeit auf Facebook und daraus folgte für Chinderlache das größte Weihnachtspaket, das man bisher erhalten hatte.

Die Reaktion war und ist noch immer überwältigend: Zwischenzeitlich haben über 12000 Personen das Foto und den Bericht gelikt und den Artikel auf der Homepage von Chinderlache (www.chinderlache.de) gelesen.

Chinderlache möchte sich für die zahlreichen erhaltenen Spenden bedanken, dank derer wieder vielen kranken und in Not geratenen Kindern geholfen werden kann.

Streck Transport ist natürlich weltweit unterwegs, auch wenn die Wechselbrücken bewusst in unserem Gebiet eingesetzt werden, wird die Botschaft das eine oder andere Mal vielleicht in die ganze Welt hinaus getragen und kann ein Beispiel für soziales Engagement geben.

Streck Transport engagiert sich sehr für soziale Projekte – das ist Tradition und geht bis auf den Gründer, Hr. Karl Streck zurück. Streck Transport hatte in der Vergangenheit immer wieder in seinem Kundenmagazin LogisTicker über Aktionen von Chinderlache berichtet und wird auch über die neueste Aktion berichten. www.streck-transport.com

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …