Markgräfler Bürgerblatt

Kantersieg der B-Mädels

Foto: privat

TuS Oberhausen – SG Markgräflerland B-Mädchen  5:23 (2:12). Gegen den Tabellenletzten war die SG in der Favoritenrolle, auch wenn vier Spielerinnen fehlten. Auch wenn bei weitem nicht alle Chancen genutzt wurden, konnten sich die SGM Mädels bis zum Wechsel auf 12:2 absetzen. Tor um Tor wurde der Vorsprung vergrößert, zeitweise hatte man das Gefühl, die SG-Mädels waren im Training beim Pfostenspiel. Am Ende blieb es bei 23 erzielten Toren, wobei Chancen sicher für weit über 30 Treffer vorhanden waren. (MA)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …