Breisach Aktuell

Nimberg steht im Focus der Gästeführer

Kaiserstühler Gästeführer

Auf einer ganztägigen Exkursion haben sich die Kaiserstühler Gästeführer über Nimburg und dessen Umgebung informiert. Anlass für den Besuch sind die anstehenden Kaiserstuhl-Tuniberg-Tage, die am 16. und 17. Juli 2016 in Nimburg stattfinden. Was die meisten nicht wissen: Nimburg zählt mit seiner Weinbaulage Steingrube zum Weinbaugebiet Kaiserstuhl.
Holger Weis, Umweltbeauftragter bei der Gemeinde Teningen, konnte aus seinem langjährigen Erfahrungsschatz vieles über die Entwicklung der Ortschaft Nimburg und der Landwirtschaft am Nimberg erzählen. Anhand des Burgbergs und der einsam in der Landschaft stehenden Bergkirche wurde die Jahrhunderte alte Geschichte mit den Grafen von Nimburg und dem Antoniterkloster auf dem Nimberg lebendig.
Stationen der Wanderung waren das Kriegerdenkmal, die Bergkirche sowie die Gewanne See und Steingrube. Gastfreundlich bewirtet wurden die Kaiserstühler Gästeführer im Weinhof von Erwin Mick, der mit seinem Wein „Scheurebe“ überzeugte und den Gästeführern die Weinvermarktung am Nimberg nahe brachte. Am Nimberg ist der Weinhof Mick die zentrale Vertriebsstelle für die lokale Weinherstellung. Anschließend kehrte man zum Mittagessen im „Gasthaus zum Kaiserstuhl“ ein. Gastwirt Edmund Guldenfels schilderte nebenbei seine Erfahrungen als Kaiserstühler Edelbrenner und somit als Partner des Markenprogramms „Kaiserlich genießen“.
Frisch gestärkt ging es für die Exkursionsteilnehmer in die Dreisam-/Glotter-Niederung zu Gewässerbiotopen, die in der ehemals strukturlosen Ackerlandschaft angelegt wurden. Nur in einem guten Miteinander konnten gegensätzliche Interessen in der Landschaft unter einen Hut gebracht werden, schildert Holger Weis. Wenn jeder einsieht und sich bemüht, im Dialog mit anderen nach guten Lösungen für unterschiedliche Interessen zu suchen und wenn Ergebnisse realisiert werden, dann haben alle was davon, so schloss der Umweltbeauftragte Holger Weis die Führung für die Kaiserstühler Gästeführer.
Weitere Informationen:
www.kaiserstuhltage.de; www.kaiserstuehler-gaestefuehrer.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …