Markgräfler Bürgerblatt

Jutta Foerster feiert Dienstjubiläum

40 Jahre bei der Gemeinde

 

40 Jahre bei der Gemeinde Badenweiler: Jutta Förster feiert Dienstjubiläum, beglückwünscht von Bürgermeister Engler. Foto: privat

40 Jahre bei der Gemeinde Badenweiler: Jutta Förster feiert Dienstjubiläum, beglückwünscht von Bürgermeister Engler. Foto: privat

Badenweiler. Zum 40-jährigen Dienstjubiläum beglückwünschte Bürgermeister Karl-Eugen Engler Jutta Foerster mit der Überreichung der Dankurkunde des Landes Baden-Württemberg und der Gemeinde Badenweiler.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde würdigte er die jahrzehntelange sehr gute Zusammenarbeit mit Jutta Förster, deren Kompetenz, Zuverlässigkeit, Loyalität und Teamfähigkeit. Letztlich sei es auch ein großes Kompliment an die Gemeinde und die Kollegen und Kolleginnen im Rathaus insgesamt, wenn sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim „Arbeitgeber Gemeinde“ so gut aufgehoben fühlen, dass sie quasi ihr ganzes Arbeitsleben dort zubringen.
Jutta Foerster begann im August 1974 ihre Ausbildung als Verwaltungslehrling im Badenweiler Rathaus. Seit Abschluss der Ausbildung und Übernahme als Verwaltungsfachangestellte im Februar 1977 ist sie mit Aufgaben aus den vielfältigen Bereichen des Hauptamtes und Sozialamtes tätig.
Den Dank für die engagierte Arbeit unterstrich der Bürgermeister mit der Überreichung eines Blumengrußes und eines Präsentes. Der frühere Hauptamtsleiter und „Chef“ von Frau Förster, Roland Belle, ließ es sich nicht nehmen, der Feier beizuwohnen und die hervorragende Zusammenarbeit mit Jutta Förster lobend herauszustellen. Hauptamtsleiter Renkert freute sich, so eine qualifizierte Kraft an seiner Seite zu wissen und überreichte ein Geschenk aller RathausmitarbeiterInnen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …