Markgräfler Bürgerblatt

Jugendabteilung des FC Neuenburg: Pokalsieg verpasst, Klassenerhalt gesichert

Frauenmannschaft des FC Neuenburg. Fotos: privat

Neuenburg. Eingebettet in die Spiele beim Tabellenletzten Denzlingen (0:1 Niederlage) und gegen den Tabellenvorletzten Buchenbach (2:0 Heimerfolg) war die unglückliche Niederlage im Pokalendspiel.
Gegen Denzlingen wohl schon nicht mehr wirklich bei der Sache lieferten die Neuenburgerinnen den läuferisch und technisch überlegenen Spielerinnen aus Freiburg einen großen Kampf. Mehr konnten wir an diesem Tag nicht in die Waagschale werfen, zu viel Substanz hat wohl die gesamte Runde gekostet.
Der PTSV jüngst ungeschlagener Meister in der Kreisliga B und mit dem Vorteil, auch schon in der überlegen geführten Runde ein- und auswechseln zu können, war frischer und im Sturm  deutlich gefährlicher. Eine hervorragend Abwehrarbeit hielt das Spiel trotzdem über 90 Minuten offen und ein dann extrem unglückliches Eigentor besiegelte vor knapp 650 zahlenden Zuschauern die Niederlage.
Hätte man eine der drei Torchancen in der 1. Hälfte nutzten können (allerdings nur nach Standards) – wer weiß wie es dann gelaufen wäre. Alles in allem eine extrem erfolgreiche Saison, bedenkt man den personellen Notstand über die gesamte Saison hinweg.
Trotz allem, ein großer Erfolg für unsere Mannschaft, verbunden mit dem Wissen so ein Spiel auch mal gewinnen zu können.
Am Sonntag folgte dann ein letztendlich knapp verdienter Erfolg zu Hause gegen den Tabellennachbarn aus Buchenbach, welcher vor allem durch eine gute 2. Hälfte gesichert wurde.

Die nächsten Spiele:

Mittwoch 11. Mai, 19.30 Uhr Heimspiel gegen Köndringen
Sonntag 22. Mai, 13 Uhr Auswärtsspiel beim ESV Freiburg

Jugendabt_2

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …