Markgräfler Bürgerblatt

Jürgen Keck in Bad Bellingen

Zu Besuch war in Bad Bellingen der Landtagsabgeordnete Jürgen Keck ( FDP). Er besichtigte die Bohrung der Quelle 5, die nun bei 185 Metern Tiefe angekommen ist. Er gratulierte der Gemeinde zu den neuen Fördermitteln zur Gestaltung des Rheinufers und zeigte sich überzeugt, dass es in Zukunft in Bad Bellingen eine gute Entwicklung geben werde und traf sich mit dem Eigentümer der Markgräflerland-Klinik, Dr Spang, zu Gesprächen über die Situation der Rehakliniken. Beim Besuch auf der Bohrung (v.l.): Landtagsabgeordneter Jürgen Keck, Bürgermeister Dr. Christoph Hoffmann und Pascal Kober. (km/Foto: privat)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …