Markgräfler Bürgerblatt

Judokurse für Anfänger

Judo-Club Bad Krozingen-Hausen

Plakat-Judo

Bad Krozingen-Hausen. Judo macht Kinder stark, sie werden selbstbewusster und lernen sich zu wehren. Oft ist schon der Schulweg oder der Schulhof Ort gewalttätiger Auseinandersetzungen. Schüler, die sich nicht wehren können, werden leicht Opfer von Aggressionen anderer.
Es ist wichtig, dass Kinder und Jugendliche lernen, mit den eigenen und den Aggressionen anderer umzugehen und gleichzeitig fair zu bleiben. Deshalb ist „Fairkämpfen“ in die Lehrpläne für den Sportunterricht aufgenommen worden. Judolehrer haben daran mitgearbeitet, Ziel ist es, Spaß und Freude am „Ringen und Raufen“ zu haben, ohne sich weh zu tun.
Kinder und Jugendliche können sich im Training austoben. Regelmäßige Bewegung baut Aggressionen ab und tut Körper und Psyche gut. Judo vermittelt soziale Kompetenz, Empathie und gegenseitige Rücksichtnahme. Hyperaktive Kinder können ihren Bewegungsüberschuss abbauen. Ängstliche Kinder verlieren Berührungsängste und werden mutiger. Judo vermittelt Werte wie Höflichkeit, Achtung und Respekt.
Unverbindliches Schnuppertraining:
Hausen Möhlinhalle – Dienstag, Kinder ab 6 Jahren: 18-19.30 Uhr; Mittwoch Vorschuljudo: 17.30-19 Uhr; Donnerstag, Jugend ab 11 Jahren: 18.30-20 Uhr
Bad Krozingen Kreissporthalle (mittlerer Teil) beim Aquarado:
Montag, Mittwoch und Freitag Kinder ab 6 Jahren: 17-18.30; Jugendliche ab 11 Jahren: 18.30 – 20 Uhr (MBB)

Info/Anmeldung: www.judoclub-bad-krozingen.de oder 07633-2809 bzw. walter_gross_krozingen@t-online.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …