Markgräfler Bürgerblatt

Judoabteilung TV Heitersheim

Am 3. Kampftag der Baden-Württembergliga, der Anfang Mai in der Malteserhallte in Heitersheim stattfand, kamen die heimischen Judokas, ihrem Ziel, dem Klassenerhalt, ein Stückchen näher.

Dem Klassenerhalt ein Stückchen näher

In der gut besuchten Sporthalle trafen zunächst die Gästemannschaften der JC Kano Heilbronn und der PS Karlsruhe 1 aufeinander. Diese Begegnung endete mit einem klaren 7:0 für die Karlsruher.

Judo TV Heitersheim

Die Heitersheimer Judoka zeigten äußerstes Engagement und Teamgeist. Foto: privat

Danach mussten die Athleten aus Heitersheim gegen die Heilbronner antreten. Die von Philip Müller sehr gut eingestellten Gastgeber kontrollierten diese Kämpfe souverän und konnten einen 6:1 Sieg einfahren. Danach ging es gegen den PS Karlsruhe 1, eine gleich starke Truppe. Diese spannenden Kämpfe endeten mit einem sehr knappen Sieg für die Nordbadener. Das Ergebnis mit 3:4 aus Heitersheimer Sicht hätte auch anders herum lauten können, da einige Zweikämpfe erst in der Verlängerung entschieden wurden. (ks)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen