Markgräfler Bürgerblatt

Jodoka TV Heitersheim

Heitersheim in der Badenliga

Heitersheim. Start der Kämpfe in der Badenliga – hier ist auch die Judoabteilung des TV Heitersheim vertreten.
Unterstützt durch Bundesligist Philip Müller – er ist im Kader des JC Ettlingen, 1. Bundesliga aktiv – , fuhren die Athleten zu ihrem ersten Kampftag nach Bruchsal. Dort trafen sie auf den Gastgeber und auf die Mannschaft des Ersten Mannheimer Judo Club. Leider waren die Gewichtsklassen bis 60 kg und bis 66 kg nicht besetzt, so dass trotz des souveränen Sieges von Philip Müller, die Begegnung mit 1:6, aus Heitersheimer Sicht endete.
Im zweiten Kampf gegen die Gastgeber des Judo-Team Bruchsal punkteten Philip Müller und Jan Manthey in ihren Gewichtsklassen, jeweils mit Ippon, der höchsten Punktewertung.  Dennoch unterlagen die Judokas mit 2:4 und rutschten auf den 8. Tabellenplatz.
Der zweite Kampftag in der Badenliga, der ursprünglich in Heitersheim hätte stattfinden sollen, wurde kurzfristig durch den Budo Club Schwetzingen abgesagt. Aufgrund dieser Absage und des bestehenden Reglements steht der TV Heitersheim in der Badenliga nun auf dem 5. Tabellenplatz.
Info: www.judo-heitersheim.de

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …