Markgräfler Bürgerblatt

Jerôme Gondorf neu an Bord

Freiburg. Der Sport-Club Freiburg hat Jerôme Gondorf verpflichtet. Der 29-jährige Mittelfeldspieler wechselt von der Weser an die Dreisam. Für den SV Werder Bremen und den SV Darmstadt 98 bestritt der gebürtige Karlsruher 83 Spiele in der 1. Bundesliga und kam im DFB-Pokal sieben Mal zum Einsatz. Dabei erzielte er acht Tore und bereitete 13 Treffer vor.

„Wir beobachten Jerôme schon seit seiner Zeit in Darmstadt intensiv“, sagt Jochen Saier, Vorstand Sport des SC Freiburg. „Er ist für uns ein Verbindungsspieler zwischen Mittelfeld und Angriff, der über ein hohes Maß an Flexibilität und Spielverständnis verfügt. Sein Charakter und seine Mentalität werden unserem Team guttun.“

Jerôme Gondorf: „Ich bin glücklich, den Schritt zum SC gemacht zu haben und finde mich in der Ausrichtung und Philosophie des Vereins wieder.“ Er erhält die Rückennummer 20.

Mit dem gebürtigen Karlsruhrer Jerome Gondorf stärkt der SC Freiburg sein badisches Profil.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …