Markgräfler Bürgerblatt

JC-Bad Krozingen und Neustadt: Judokas weiterhin auf Erfolgskurs

(v.l.) Georges Bouchareb, Lioba Koberg, Christine und Anna-Maria Spittler, Felix Diekmann, Joshua Frey, Valentin Leihs und Mike Baumbach. Foto: privat

Mitte Juli fanden in Stegen die Kreis-Mannschafts-Meisterschaften für U12 und für die Einzelkämpfer U15 statt. Aufgrund weniger Kämpfer im Mannschaftskampf der Jungen taten sich der JC-Bad Krozingen und Neustadt zusammen.

Sie traten gegen Freiburgs Judoka an, die sehr stark waren. Die Kampfgemeinschaft mit Felix Diekmann und Joshua Frey musste sich trotz guten Kampftechniken geschlagen geben und belegte den zweiten Platz. Die U15 Einzelkämpfe waren wesentlich erfolgreicher. Für die Mädchen trat Lioba Koberg (-33kg) an und belegte den ersten Platz.

Maik Baumbach (+66kg) erzielte den ersten Platz. Etwas weniger Glück hatte Valentin Leihs (-66kg), welcher um Haaresbreite gegen einen schwereren Gegner verlor, jedoch gegen seinen zweiten Gegner sofort einen Ippon erzielte. Er belegte den zweiten Platz.

Die Judokas können nun weiter an der Bezirksmeisterschaft im Herbst teilnehmen. Aus dem Judo Club Bad Krozingen waren mit dabei: Betreuerin Joana Ruschmeyer, als Kampfrichter Anna Maria und Christine Spittler, Vanessa Leihs und Ehrenmitglied Georges Bouchareb. (GL)

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …