Markgräfler Bürgerblatt

„Ilkas Genusslädchen“: Die Adresse für außergewöhnliche Leckereien

Das jüngste Mitglied im Gewerbeverband ist Ilka Stellbogen. Sie hat in der Bahnhofstraße 27 „Ilkas Genusslädchen“ eröffnet und der Name ist Programm: Sie bietet dort nämlich eine bunte Vielfalt von Alveus-Teevariationen und köstliche Kaffeespezialitäten der Kaffeerösterei Konstanz an.

Aber auch die Schleckermäulchen kommen auf Ihre Kosten, denn neben exquisiten Schokoladentafeln der Marke „Zotter“ aus Österreich werden auch Lakritz aus Holland, Bruttis aus der Toscana und Pralinen der Extraklasse angeboten. Diese gibt es in exotischen Geschmacksrichtungen. Auch die edlen Brände aus der Bad Krozinger Hausbrennerei Locherer „Die Mühle“ stehen in den Regalen. Wer also ein besonderes Mitbringsel braucht oder sich selbst etwas Leckeres gönnen will, wird hier schnell fündig.

Peter Lob begrüßte Ilka Stellbogen als neues Verbandsmitglied und bemerkte, dass die Unternehmerin eine gesunde Kundenorientierung mitbringt. So zeigte sie sich zufrieden mit den Startmonaten, wenngleich die nasskalte Jahreszeit und die vorübergehende Brückensperrung die Zahl der Laufkunden spürbar reduzierte. (MP)

ilkas genusslädchen bad krozingen

(v.l.): Stefan Lütten, Miriam Rampf, Ilka Stellbogen, Susanne Sedelmeier, Peter Lob. Foto: Markus Petersen)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …