Breisach Aktuell

Ihringen lädt zum Feiern ein!

Bürgermeister Martin Obert eröffnet am Freitag traditionell die Weintage.

40. Ihringer Weintage vom 27. – 30.05.2016

Seit 40 Jahren – das muß man sich mal vorstellen – veranstalten die Ihringer unter Aufbringung aller Kräfte jedes Jahr ein grandioses Weinfest.
Vor 40 Jahren hatte man die Idee, ein örtliches Weinfest ins Leben zu rufen. Zuerst dachte man an eine kleine Seitenstraße (Elsäßerstr.). Das hat natürlich flächenmäßig nicht ausgereicht. Denn wie man weiß: „Wenn in Ihringen ein Fest gemacht wird, eilen die Besucher von Nah und Fern herbei“. Beim 1. Fest in der Bachenstraße wollte man eigentlich nur Samstag und Sonntag feiern, doch die bereits am Freitagabend anwesenden Gäste ließen dies nicht zu. Kurzerhand wurde ausgeschenkt und gekocht, die Vereine mußten schon nach kurzer Zeit neu mit Getränken und Lebensmitteln beliefert werden. Dies war der Startschuß zu den vier Tage dauernden Ihringer Weintagen. Gemeinsam werden Brauchtum und Tradition gepflegt und gemeinsam feiert das Winzerdorf alljährlich am Wochenende nach Fronleichnam das weit über die Grenzen hinaus bekannte Weinfest! Nur noch wenige Tage und es ist wieder so weit! Dann heißt es „Herzlich willkommen zu den „40. Ihringer Weintagen“ vom 27. bis 30. Mai 2016.

In Höfen und Lauben im Herzen des Dorfes geht es dann wieder „rund“! Auserlesene Ihringer Weine, kulinarische Köstlichkeiten, Kaiserstühler Spezialitäten für jeden Gaumen, Geselligkeit, Musik, Tanz und Unterhaltung erwarten die zahlreichen Gäste aus Nah und Fern bei uns hier in Ihringen.

Gibt es nun zum 40. Jubiläum etwas ganz Besonderes? Etwas Außergewöhnliches? Unter dem Motto #äGläsleWI isch allewil scho`s Beschde gsi können die Weinfestbesucher ihr schönstes Foto vom Fest auf Instagram posten und nehmen damit an einem Fotowettbewerb teil. Die Winzerolympiade wird mit einem zusätzlichen Sonderlauf sicherlich eine Überraschung sein. Außerdem bieten der eine oder andere Verein Rückblicke über 40 Jahre Weintage in Bildern, der Musikverein zeigt einen Film.

2016 werden gleich zwei Weinhoheiten die Weintage eröffnen: Bürgermeister Martin Obert kann die Badische Weinkönigin Isabella Vetter und unser eigenes Mädel aus Wasenweiler, die Kaiserstühler Weinprinzessin Yasmin Isele zur Eröffnung am Rathaus willkommen heißen.
Wie immer werden zahlreiche prominente Gäste aus Politik und Wirtschaft erwartet und zur Eröffnung am Freitag, mit Musik des MV Wasenweilers, der Trachtengruppe und Landjugend vom Stockbrunnen zum Rathausplatz begleitet. Mit dabei sind auch die Städtepartner aus Ruhpolding, Munster/Elsaß und dem Rieselfeld. Die Schützen eröffnen lautstark vom Dach der Volksbank mit Böllerschüßen das Fest.

Anschließend gibt es Tanz und Unterhaltung für Jung und Alt in allen Höfen, Kellern und Lauben entlang der Bachenstraße.

Im Rahmen des „Offenen Winzerkellers lädt die Winzergenossenschaft Ihringen am Samstag und Sonntag zum Schauen, Probieren und Erleben ein.

Das Spielmobil aus Freiburg kommt wieder und lädt alle Kinder ein zur großen Spielaktion auf der oberen Festmeile beim Stockbrunnen. Am Montag um 14.30 Uhr geht´s auf zu Sport-Spiel-Spaß für Kinder und Jugendliche. Hierzu lädt der Turnverein alle in die Kaiserstuhlhalle ein.

Selbstverständlich gibt es auch den Vergnügungspark Hahn am Schulweg mit seinen Attraktionen, Fahrgeschäften und Verkaufsständen.

Lassen Sie sich einladen zu den vier weinfrohen Tagen in Ihringen am Kaiserstuhl. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …