Markgräfler Bürgerblatt

Hilfe vom Kiwanis Club

Bad Krozingen/Staufen. Der Kiwanis-Club Bad Krozingen-Staufen hat sich in 2015 erneut mit insgesamt 8.900 Euro für die Jugend finanziell engagiert. Mit den Einnahmen aus dem Entenrennen, dem Kirchenkonzert in St. Alban u. a. Veranstaltungen gelang es, folgende Einrichtungen zu unterstützen: Christophorus Jugendwerk in Oberrimsingen, DPSG – Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, Stamm David in Bad Krozingen, Katharinenhöhe, Klinik für krebskranke Kinder in Schönwald bei Furtwangen, Kiwanis-Foundation für überregionale Projekte, Lilienhofschule in Staufen, Messdiener der Katholischen Gemeinde St. Alban in Bad Krozingen. Für drei weitere Institutionen wurden finanzielle Mittel durch die Kiwanis-Mitglieder genehmigt. Diese Beträge werden im Laufe des Jahres ausbezahlt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …