Markgräfler Bürgerblatt

HG Müllheim/Neuenburg gegen SG Maulburg/Steinen

 

 

handball herren maulburg


BU:
Dank der mitgereisten fans fast ein Heimspiel gegen die SG aus Maulburg/Steinen. Foto: privat

Müllheim/Neuenburg: Am vergangenen Samstag traten die Herren 1a der HG Müllheim/Neuenburg zum Spitzenspiel gegen die SG Maulburg/Steinen an. Mit voller Bank und gutem Training waren alle zuversichtlich, mit der richtigen Einstellung das Spiel gewinnen zu können. Als die Mannschaft dann aufs Feld ging, staunte sie nicht schlecht. Mindestens 40 Fans waren mitgefahren und machten aus einem Auswärtsspiel ein Heimspiel für die HG.

HG-Fans entern Sporthalle in Maulburg

Getrieben von der überragenden Stimmung warfen sich die HG Herren in einen Rausch. Knapp 70 Prozent Trefferquote in der ersten Halbzeit sprechen für sich. Über 2:7 in der 9. Minute zum 10:15 Halbzeitstand wurde den Zuschauern ein gutes Spiel geboten, dass dem Namen „Spitzenspiel“ durchaus gerecht wurde.

Es galt nun, den Vorsprung direkt zu Beginn der zweiten Halbzeit auszubauen. Den HG Herren gelang dies und in der 50. Minute stand ein neun Tore Vorsprung zu Buche. Danach wurde auf Seiten der HG mehr gewechselt. Die Konzentration sank durch den großen Vorsprung dann leider etwas und die SG Maulburg/Steinen konnte den Abstand nochmals auf fünf Tore auf 24:29 bis zum Ende verkürzen. In Gefahr war der Sieg zu diesem Zeitpunkt aber nicht mehr. (TS)

 

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …