Markgräfler Bürgerblatt

HG Herren lassen Punkte in Altdorf liegen

Müllheim/Neuenburg. Die Herren 1 der HG Müllheim/Neuenburg mussten zum Auswärtsspiel nach Altdorf. Trotz der verletzt Spieler Tobias Kummer, Veit Bermeitinger, Nico Schmalz und Moritz Höfflin brachte man eine Mannschaft von 13 Spielern zusammen, die sich schon im Spiel gegen Schopfheim daheim gut geschlagen hatte. Die erste Halbzeit war temporeich und beide Mannschaften spielten ohne wirkliche Abwehrreihen. So kamen beide zu schnellen Toren. Nach 20 Minuten, beim Stand von 11:11, fingen sich beide Abwehrreihen, sodass die HG mit 14:15 in die Halbzeit ging. In der zweiten Halbzeit wurde die Führung abgegeben und so rannte die HG bis zur Mitte der zweiten Halbzeit immer einem Dre-Tore Rückstand hinterher. Die HG musste zusehen, wie, auch bedingt durch einige „unglückliche“ Schiedsrichterentscheidungen, der Abstand größer wurde. Das Spiel endete beim Stand von 33:27 mit dem verdienten Sieger aus Altdorf. Am nächsten Wochenende müssen die Männer der HG nach Ringsheim, wo man am Sonntag um 14:30 Uhr unbedingt zwei Punkte mit nach Hause nehmen muss. (ts)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …