Markgräfler Bürgerblatt

HG-Frauen I: Einbruch am Bodensee

Landesliga Süd Damen TUS Steißlingen 2 gegen HG Müllheim/Neuenburg: Laura Schamberger, rotes Trikot, beim Torwurf. Foto: privat

Müllheim/Neuenburg. Einen Einbruch erlebten die HG-Frauen I am vergangenen Samstag in Steißlingen: Mit 30:28 (Halbzeit 9:14) mussten sie die Heimreise antreten.
In der ersten Halbzeit lag man bereits nach neun Minuten mit 1:7 Toren in Front. Mitte der ersten Halbzeit verkürzte der Gastgeber auf 6:8 Tore und die Partie war wieder völlig offen. Dennoch lag man zur Halbzeit verdient mit 9:15 Toren in Front.

 
Die zweite Halbzeit begann wie die erste, die HG-Mädels bauten die Führung aus, beim Standevon 16:26 eine Viertelstunde vor Schluss schien die Partie nicht mehr kippen zu können.
Fest steht, dass die beiden Schiedsrichter vom Bodensee und HG-Spielerin Arnela Hubanic keine Freunde mehr werden. In Spielminute 24 erhielt Arnela eine 2-Minuten-Hinaustellung, nach dem sie sich aus der Umklammerung einer Gegenspielerin zu heftig gelöst hatte. Das eigentlich die HG-Spielerin die gefoulte war, ein aussichtsreicher Gegenstoß verhindert wurde, übersahen die beiden Schiedsrichter. Arnelas Kommentar zu dieser Ungerechtigkeit brachte ihr eine weitere Hinausstellung ein, so dass ihr Team vier Minuten in Unterzahl spielen musste. In der 47. Minute dann das endgültige Aus von Arnela Hubanic. Bei einer Freiwurfentscheidung gegen sie (hier war der Grund des Pfiffes nicht unbedingt allen schlüssig), erhielt sie sofort eine Hinausstellung wegen angeblichem Nichtniederlegen des Balles. Diese Entscheidung war sicherlich überzogen, da die unmittelbar im Zweikampf neben ihr stehende Gegenspielerin nicht ganz unbeteiligt war. Die dritte Hinausstellung für eine Person in einem Spiel bedeutet, dass selbige vorzeitig Duschen gehen darf.

 
Ab diesem Moment taumelten die Mädchen der Niederlage entgegen. Steißlingen schlug mit einem 16:2-Endspurt zu, konnte viele Gegenstöße laufen oder hat über die zweite Welle getroffen.
Am Samstag, 4. Februar, um 17.30 Uhr erwartet das Team in der Sporthalle 2, in Müllheim den TV Pfullendorf. (MB)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …