Markgräfler Bürgerblatt

HG Damen gelingt Auftaktsieg

Handball Damen I

Müllheim-Neuenburg. Die neue Saison wurde mit einem Heimspiel gegen die TUS Steißlingen 2 eröffnet, wobei sich der Aufsteiger als schwieriger Gegner erwies.
Bei der Heimmannschaft konnte man weitestgehend personell aus dem vollen Schöpfen; es wird aber noch einige Zeit vergehen, bis die verletzte Jenny Metzger mitspielen kann. Die Partie begann recht ausgeglichen, doch wieder reagierten die Gastgeberinnen zu passiv in der Abwehr und gewährten zu viel Räume und Wurfgelegenheiten. Zur Halbzeit stand es 13:16 für die Gäste, Konsequenz der zaghaften Abwehrleistung. Besonders Stefanie Hintze und Barbara Hegnauer von TUS Steißlingen 2 nutzten Lücken konsequent.
Ein anderes Gesicht zeigten die HG Damen in der zweiten Halbzeit. Die Spielerinnen der Gäste wurde früher gestört und die Aktionen frühzeitig behindert. Im Angriff nutzte nun Chanel Mbiakop alle Lücken, die sich ihr boten und gab einen hervorragenden Einstand zum ersten Spiel in den neuen Farben. Der Vorsprung der Gäste schmolz, so dass die HG die Führung im letzten Spieldrittel übernahm und bis zum Ende auf sechs Tore ausbauen konnte.
Der Sieg war am Ende völlig verdient und die HG freut sich schon auf ihre nächste Aufgabe beim TUS Gutach. Tore HG: Sophia Klenk 5, Sina Freese 7, Sandra Herrmann 8/1, Laura Schamberger 1, Anna Scheele 2, Chanel Mbiakop 8.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …