Breisach Aktuell

Herzwochen-Veranstaltung in Breisach

Herzchirurg Prof. Dr. Uwe Mehlhorn

Renommierter Herzchirurg kommt am 04. Dezember nach Breisach

Alljährlich ruft die Deutsche Herzstiftung die Herzwochen aus. Die Kampagne soll aufklären, informieren und wachrütteln.

Die Herzwochen 2015 stehen unter dem Motto „Herz in Gefahr: Koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt“. Mit einem gleichnamigen Vortragsabend beteiligt sich auch die HELIOS Rosmann Klinik Breisach an der Aktion. Die Veranstaltung findet am Freitag, 04. Dezember ab 19.00 Uhr in der Cafeteria der Klinik statt. Der Eintritt ist frei. Für einen kleinen, gesunden Snack ist gesorgt. Erfahrene Referenten stellen neue Erkenntnisse zu den Themen Symptomatik, medikamentöse Therapie, Bypass-Operationen und Herzkatheter-Behandlungen vor. Als externer Gastreferent konnte der renommierte Herzchirurg Prof. Dr. Uwe Mehlhorn gewonnen werden. Der gebürtige Münsteraner ist seit Anfang des Jahres Ärztlicher Direktor der Klinik für Herzchirurgie Karlsruhe. Zuvor war er viele Jahre tätig als geschäftsführender und leitender Oberarzt an der Klinik und Poliklinik für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie der Universitätsmedizin Mainz. Ein Schwerpunkt des 52jährigen liegt im Bereich der minimal-invasiven Herzchirurgie („Schlüssellocheingriffe“). In seiner chirurgischen Laufbahn hat er bisher mehr als 4.000 herzchirurgische Operationen als verantwortlicher Operateur durchgeführt. Neben seiner klinischen Tätigkeit hat Mehlhorn einen Lehrauftrag an der medizinischen Fakultät der Universität Mainz und an der Universität Köln.

Dr. Bernhard Walter, Gastgeber und Ärztlicher Direktor der Breisacher Klinik, erklärt, an wen sich der Abend richtet: „Die Veranstaltung richtet sich generell an alle Interessenten. Besonders spannend dürften die Vorträge für Menschen sein, die selbst unter einer Erkrankung leiden. Auch Angehörige sollten sich unbedingt angesprochen fühlen.“

Alle Informationen über das Programm und die Referenten unter www.helioskliniken.de/breisach

 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …