Breisach Aktuell

Herzenssache

Bürgermeister Gabriel Schweizer, Dr. Steffen Sassie und Privatzdozent Dr. Thomas Faber ist es eine Herzensangelegenheit, das Seminar am 21.11.2014 zu veranstalten.

Herzseminar im AMEOS Klinikum Kaiserstuhl

 

Auch in diesem Jahr veranstaltet Chefarzt Dr. med. Steffen Sassie zusammen mit der Stadt Vogtsburg, der Deutschen Herzstiftung und dem Verein der Freunde und Förderer des Krankenhauses Dr. Lay ein Herzseminar.

 

Mit der Veranstaltung am 21.11.2014 möchte das Klinikum der Bevölkerung des Kaiserstuhls aktuelles Wissen über Herzerkrankungen vermitteln und über die neuesten Behandlungsmethoden der Herzerkrankungen berichten. Hierzu sind selbstverständlich auch die jungen Menschen am Kaiserstuhl und Umgebung eingeladen. Denn bei diesem Personenkreis werden erfahrungsgemäß Herzproblematiken zu spät erkannt. Dr. Steffen Sassie referiert über die verschiedenen Symptomatiken von Herzrhythmusstörungen. Des Weiteren stellt er die verschiedenen diagnostischen Möglichkeiten vor, die angewandt werden, um die entsprechenden Ursachen zu finden und zu lokalisieren.

Privatdozent Dr. Thomas Faber und Dr. Thomas Blum referieren zur Therapie der Herzrhythmusstörung und dem Einsatz von Herzschrittmacher und Defibrillator. Beide Referenten sind Oberärzte am Universitäts-Herzzentrum Freiburg. Ebenfalls gibt es für die Besucher Gelegenheit, persönliche Fragen an die Referenten zu stellen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr und endet traditionell mit einer Rede von Gabriel Schweizer, dem Bürgermeister der Stadt Vogtsburg. Der Eintritt ist frei.

Das AMEOS Klinikum Kaiserstuhl ist ein Akutkrankenhaus für Innere Medizin im Herzen des Kaiserstuhls. Seit über 55 Jahren werden Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, des Magen-Darm Traktes sowie bei akuter Alkoholerkrankung behandelt. Es bietet mit seinen 55 Akutbetten die wohnortnahe, persönliche und professionelle medizinische Versorgung für alle Bürger des Kaiserstuhls, der Region Breisgau-Hochschwarzwaid und Freiburg sowie weit darüber hinaus. Neben professioneller medizinischer, pflegerischer und therapeutischer Kompetenz legt die Klinik großen Wert auf eine familiäre und Geborgenheit ausstrahlende Atmosphäre. Die in Bischoffingen gelegene Klinik ist seit 2002 Teil der AMEOS Gruppe. Der Träger unterhält 68 Einrichtungen an 37 Standorten im deutschsprachigen Raum und ist als innovativer Gesundheitsdienstleister in Deutschland anerkannt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …