Markgräfler Bürgerblatt

Helferkreis Müllheim

Der Sinn von Weihnacht? Weihnachtsfeier mit den neuangekommenen Flüchtlingen. Foto: privat

… normale Menschen mit normalen Sorgen

Müllheim. Ankunft der ersten Flüchtlinge in Müllheim. Alle sind gespannt und aufgeregt auf die erste Begegnung. Ein Lächeln, ein Händedruck:das erste Eis ist geschmolzen.
Die Flüchtlinge werden vielfach betreut: von verständnisvollen Sozialarbeitern,  von hilfsbereiten Hausmeistern, von der Markgräfler Tafel, viele Kirchen haben Kontakt gesucht, ebenso viele Organisationen wie der Lions-Club, der Kiwanis Club, viele Familien. Tafelausweise werden ausgegeben, Geld- und Sachspenden überbracht, es gibt Sportangebote vieler Vereine, Lehrer und Schüler vieler Schulen sind vor Ort. Sie bieten Mitmachen im Sport, Teilnahme am Unterricht, kochen und backen mit den Flüchtlingen, sammeln Kleidung, Spiele, DVD Player, organisieren, Musikinstrumenten und, und, und…
Viel Hilfe, viel guter Wille auf beiden Seiten, doch es gibt auch Probleme: die Kälte wird wahrgenommen und warme Kleidung wird gebraucht, in der Turnhalle fehlt die Privatsphäre, es ist laut, am Anfang Nachts sehr kalt.

Geschenke der Schulen. Foto: privat

Geschenke der Schulen. Foto: privat

Am 20. Dezember eine gemeinsame Weihnachtsfeier aller Flüchtlinge und Helfer,  ein wunderschönes, emotionales Miteinander vieler Kulturen. Gefeiert wird in der Freien Christengemeinde in Müllheim; die afrikanische Frauengruppe Müllheim kocht afrikanisches Essen, der Helferkreis deutsches Essen. Es gibt Kaffee, Kuchen, Gebäck und Obst. Jeder konnte probieren was er wollte. Es wird geredet, gespielt, getrommelt, getanzt und gelacht. Geschenke von Schulen werden verteilt, es ist wie in einer Großfamilie. Die Flüchtlinge bedanken sich mit einer schönen Dankeschönkarte. Betrachten wir Menschen unvoreingenommen, mit Sorgen, Nöten und Träumen, wie sie jeder von uns hat, begreifen wir die „Fremden“ als Bereicherung unseres Horizonts und unserer Gesellschaft. (AZ)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …