Markgräfler Bürgerblatt

Heitersheimer Karatekas

Triple-Europameister Karl-Hans König. Foto: privat

Titelreigen bei Europameisterschaft in Rumänien

Heitersheim. Drei Tunseler Karateka und zwei Heitersheimer vom Shotokan Karate Dojo Heitersheim und drei Heitersheimer Kobudoka, die im Kobudokan Dojo Steinen trainieren, nahmen als Mitglieder des deutschen Fudokan Karate und Kobudo Nationalteams erfolgreich an der Fudokan Karate Europameisterschaft in Galati, Rumänien, teil. Insgesamt waren ca. 850 Teilnehmer aus 18 Nationen am Start.
Im Karate Wettbewerb der Kinder starteten für Deutschland Nicole Schleicher aus Heitersheim und Pascal König aus Tunsel. In der Klasse der Seniorinnen war Lena Schleicher aus Heitersheim zusammen mit Antje Pfaff-König am Start, während ihr Karatetrainer Karl-Hans König aus Tunsel bei den Veteranen antrat.
Zusätzlich waren Karl-Hans König, Antje Pfaff-König und Lena Schleicher im Kobudo in der Disziplin Kata Einzel (Waffenform mit dem Langstock) im Wettkampf für Deutschland gemeldet. Gekämpft wurde in den Karate Disziplinen Kata (Form, Kampf gegen imaginäre Gegner), Kihon (Grundschule der Kinder), traditionelles Kumite (Kampf gegen einen Gegner) und im Kobudo in der Disziplin Kata (Waffenform mit dem Langstock Bo).
In den Kinderwettbewerben waren die Gegner aus den ehemaligen Ostblockstaaten sehr dominant. Die beiden deutschen Kids brauchten sich aber nicht zu verstecken und konnten sogar die nächste bzw. übernächste Runde erreichen. Nicole Schleicher und Pascal König kamen unter die besten Acht.
Erfolgreicher hingegen Karl-Hans König, der sich in der Disziplin Kata Individual gegen starke Konkurrenz durchsetzte und Gold holte. Auch im Kobudo lies er sich diese Medaille nicht nehmen; in den Disziplinen Shobu Ippon Kumite und Kogo Kumite trat er erstmals jeweils in der Altersklasse und Gewichtsklasse +90 kg an und konnte auf Anhieb die Gold-, Silber- und zwei Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. Karl-Hans König gewann somit „Triple-Gold“ im Karate Kata, Karate Kumite und Kobudo und ist nun dreifacher Europameister.
Ehefrau Antje Pfaff-König wollte dem nicht nachstehen und errang gegen die amtierende Weltmeisterin aus Russland im Kumite der Altersklasse den 1. Platz und holte Gold, in der Disziplin Kata Einzel, FugoKo und Kobudo sicherte sie sich die Silbermedaille und im Kumite der Gewichtsklasse die Bronzemedaille. Hinzu kamen eine Goldmedaille im Kata- und eine weiter im Kumite Team der Seniorinnen. Auch Teamkameradin Lena Schleicher kam somit in den Genuss zweier Goldmedaillen im Teamwettbewerb, hinzu kamen ein 2. Platz im Kumite der Altersklasse und zwei dritte Plätze im Kata Einzel und Kumite Gewichtsklasse.
Info: www.karate-heitersheim.de.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …