Markgräfler Bürgerblatt

Heiss auf Lesen – Abschlussfeier

Gruppenbild der fröhlichen Leseratten. Fotos: privat

Fröhliches Treffen der Leseratten

Einser-Abiturient und Einser-Jongleur: Max Fröhlich.

Einser-Abiturient und Einser-Jongleur: Max Fröhlich.

Müllheim. Vergangenen Freitag war es soweit: Die Heiss-auf-Lesen-Clubmitglieder, Freunde und Eltern waren eingeladen, den Abschluss der Sommerferien-Leseaktion zu feiern. 22 Schülerinnen und Schüler im Alter von 9 bis 13 Jahren hatten mehr als drei Bücher gelesen und dem Team der Mediathek davon berichtet – bei 39 Anmeldungen – und erhielten somit eine Urkunde, die sie in der Schule vorlegen können. Außerdem wurden Preise für die Anerkennung der Leseleistung verlost.
Xenia Schardt, die mit zwölf Büchern am meisten gelesen und besprochen hatte, erhielt einen Sonderpreis.
Zum Schluss wurden noch fünf Lose gezogen, die an das Regierungspräsidium Freiburg, geschickt werden, wo die Verlosung der Hauptpreise Mitte Oktober stattfindet.
Dazwischen sorgte Max Fröhlich, diesjähriger Einser-Abiturient und Preisträger des Deutschpreises der Lesegesellschaft Müllheim, für staunende Augen bei den Jugendlichen und Erwachsenen mit seinen Jonglierkunststücken.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …