Markgräfler Bürgerblatt

Hauptversammlung des Gewerbeverein Staufen: Generationenwechsel steht vor der Tür

Will zur Jahresmitte den Posten des Gewerbevereinschefs niederlegen: Helmut Zimmermann, der erfolgreiche „Macher“ Staufener Veranstaltungen. Foto: paw

Staufen. Der Gewerbeverein Staufen gehört zu den erfolgreichsten „Machern“ auf diesem Gebiet – dies war auch wieder 2016 so. Treibende Kraft hinter dem  erfolgreichen Vorstand ist der Vorsitzende des Vereins,Helmut Zimmermann. Doch der will sich Mitte des laufenden Jahres von seinem Posten zurückziehen, wie er jüngst bei der Hauptversammlung des Vereins im Winzerkeller des Weinguts Landmann bekannt gab…

 
Zimmermann hatte den Vorsitz von 1974 bis 1978, von 1997 und 2000 und nun seit 2008 inne. Seine Arbeit hat den Verein – ihm gehören 166 Mitglieder, von denen auch 85 in der Werbegemeinschaft sind, an. Regelmäßig wird es in Staufen eng, wenn die erfolgreichen Veranstaltungen über die Bühne gehen und Besucher von Nah und Fern anlocken: Rekordzahlen sind da keine Seltenheit. 2017 wird es wieder am 2. April „Blühendes Staufen“ geben, das Oldtimertreffen wird stattfinden (7. Mai), vom 9. Bis 11. Juni gibt es „Wein und Musik“ . „Stages“, „fabelhaftes Staufen“ und der Weihnachtsmarkt stehen in der 2. Jahreshälfte auf dem Programm. Somit könne, so Zimmermann, der vorstand ohne Druck bis Juni sich neu bilden und einen Nachfolger bestimmen. Gute Chancen soll, so hört man allenthalben, Wolfgang Dorst haben, bisher Zimmermanns Stellvertreter.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …