Markgräfler Bürgerblatt

Handball – Männliche A-Jugend der HG: Hurra – Südbadenliga erreicht!!!

Die Spieler in rot der HG Mü/Neu sind Felix Goulesque und Silas Friedrich. Fotos: privat

Die Spieler in rot der HG Mü/Neu sind Felix Goulesque und Silas Friedrich. Fotos: privat

Müllheim/Neuenburg. In einem Qualifikationsmarathon über vier Wochenenden und insgesamt elf Spiele konnten sich die A-Jugendlichen der HG Müllheim-Neuenburg erfolgreich für die zweithöchste Spielklasse – die eingleisige Südbaden Liga – qualifizieren.
Gestützt auf eine gute Abwehrleistung konnte die Nervenschlacht um einen der zwölf begehrten Startplätze zu ergattern, erfolgreich absolviert werden. Die Mannen der HG Mü/Neu sind dabei mit der A-Jugend das Aushängeschild im Breisgau-Hochschwarzwald. Als einziges Team vertreten sie den Landkreis. Ab September wird die Mannschaft zu Duellen mit Vereinen aus Handballhochburgen wie Schutterwald, Hofweier,  Köndringen-Teningen oder zum Nachbarschaftsduell mit Weil am Rhein auflaufen.
Bis dorthin gilt es das Augenmerk auf eine gezielte Vorbereitung zu legen. Die Trainingsintensität wird bei fünf Einheiten in zwei Wochen liegen. Hinzu kommen die Spiele an den Wochenenden. Einmal in der Woche trainiert das Team geschlossen mit der ersten Herrenmannschaft. Der Kader wir regelmäßig mit Auswahlspielern der B-Jugend aufgestockt. Da die B-Jugend ebenfalls in der Südbaden Liga spielt können sich die Zuschauer auf tollen und hochklassigen Jugendhandball  freuen.
Für die A-Jugend waren im Einsatz: Frederick Brauchle, Silas Friedrich, Fabian Gnutzmann, Felix Goulesque, Edgar Hanko, Bastian Holzer, Matti Huber, Oliver Rousseau, Laurian Verschragen, Niklas Wagner, Max Weyherter und Sebastian Zoche

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …