Markgräfler Bürgerblatt

Handball – HG Müllheim/Neuenburg: Familientag zum Saisonende ein voller Erfolg

Niklas Kraus (rotes Trikot) von der HGMü/Neu in Abwehraktion. Foto: privat

 

Es gab einiges zu feiern für die HG Müllheim/Neuenburg: Zum einen galt es, ein Doppeljubiläum zu würdigen – nicht nur das 45-jährige Bestehen der Handballabteilung des TV Neuenburg, auch das 15-jährige Jubiläum der Handball-Gemeinschaft des TVNeuenburg mit dem HC 99 Müllheim war Grund zu feiern.

So veranstalteten die Verantwortlichen mit vielen Helferinnen und Helfern und der Unterstützung treuer Sponsoren einen Familientag mit der Gelegenheit, bei Essen und Trinken zusammenzusitzen und die letzten Monate, Jahre Revue passieren zu lassen. Das Wetter spielte mit, als wäre es extra bestellt worden. Die Kleinen amüsierten sich bei strahlendem Sonnenschein mit etlichen Spielstationen von der Schokoküsse-Schleuder bis zum Torwandwerfen prächtig. Zusätzlich gab es jede Menge Preise zu gewinnen. Großen Andrang gab es beim Eltern-Kind-7m-Werfen. Auch hier warteten attraktive Preise auf die Gewinner.

Bevor es zum abschließenden Programmpunkt, dem Spiel der Herren 1a kam, gab es noch Gelegenheit, sich bei den Helferinnen und Helfern der ganzen Saison für die Mitarbeit mit Worten und einem kleinen Präsent zu bedanken. Auch die Meisterschaft, die die A-Mädchen gemeinsam in einer Spielgemeinschaft mit den A-Mädchen der Handball-Löwen aus Heitersheim erringen konnten, wurde in diesem Rahmen gewürdigt. Nach einem tollen Spiel der Herren vor stimmungsvoller Kulisse nutzten viele noch bis spät in der Nacht die Chance, an der „Teufelsbar“ gemeinsam zu feiern.(js)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …