Markgräfler Bürgerblatt

Handball HG Müllheim Neuenburg

Klare Sache gegen TV Todtnau

Müllheim/Neuenburg. Am ersten Heimspieltag zeigte die HG Müllheim Neuenburg, dass sie nicht nur gewinnen, sondern auch aufregende Veranstaltungen organisieren kann.
Zur Einstimmung auf das Spiel zeigte erst die Leistungstanzgruppe „Colonny of Dance“, was sie drauf haben. Das Handballpiel begann dann mit starker Abwehr auf beiden Seiten. Dies führte in einer torarmen Halbzeit zu einem Halbzeitstand von 8:11. In der Halbzeitpause gab es dann eine weitere Vorstellung der Colonny of Dance. Vor atemlosen Publikum bewiesen sie noch einmal, warum sie auf hohem Niveau bundesweit aktiv sind.
Dies schien auch die Spieler der HG angespornt zu haben. Innerhalb von zehn Minuten legten sie auf 14:13 vor. Am Ende kam es zu einem deutlichen 22:18 Schlussstand. Mit etwas mehr Selbstbeherrschung sollte verhindert werden, dass es zukünftig nicht wieder zwei (!) rote Karten in einem Spiel für die HG gibt.
Als nächstes treffen die Herren der HG am 3. Oktober in Stein auf die SG Maulburg/Stein (19.30 Uhr).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …