Markgräfler Bürgerblatt

Handball – B-Jugend der HG: Sieg in Ehingen

Foto: privat

Müllheim/Neuenburg. Nach der vorzeitig feststehenden Vize-Meisterschaft und mit einiger Siegeseuphorie fuhr die B-Jugend der HG Müllheim/Neuenburg für das letzte Saisonspiel zum TV Ehingen.
Die HG‘ler erwischten einen Traumstart und führten bereits nach der 9. Minute mit 7:2, jedoch schöpfte Ehingen nach einer Auszeit wieder Mut und konnte zum 8:8 ausgleichen. Zur Pause konnten sich die HG-Jungs jedoch wieder einen kleinen Vorsprung herausspielen und so ging es mit 12:10 in die Kabine.
In der 2. Hälfte ließen die HG dann nichts mehr anbrennen und spielte in vier Minuten einen sieben Tore Vorsprung heraus, den sie bis  zum Ende auf 29:20 ausbauen konnten.
Dieser Sieg war ein toller Abschluss im letzten Spiel der Saison 15/16.
Es spielten: Niklas (Tor), Julius, Oliver (8), Felix (6), Gerrit, Justin, Louis, Luca (3), Philipp (6), Laurian, Yannick, Silas (3), Erik (3)
Am Sonntag, 20.3.16 geht es nun nach Triberg zum Final Four. Um die Südbadische Meisterschaft der B-Jugend in der Südbaden Liga spielen: TV Triberg, TUS Schutterwald, SG Köndringen/Teningen und die HG Müllheim/Neuenburg. Das erste Halbfinale spielen um 13.00 Uhr, TV Triberg gegen HG Müllheim/Neuenburg. Abfahrt ist am Sonntag um 10.30 Uhr in Neuenburg, Parkplatz am Friedhof mit Privatwagen.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …