Breisach Aktuell

Ein gutes Vertrauensverhältnis ist die Basis

v. l. Karl-Heinz Bertsch, Christian Gutmann, Gerome Furstenberger, Jean-Marie Furstenberger, Rosi Rieger-Bertsch, Joel Sartorius, Erhard Weisenberger und Uwe Deboben.

algeb awell ehrt langjährige Mitarbeiter

Karl-Heinz Bertsch und Uwe Deboben konnten sich im Rahmen einer Feierstunde bei vielen Mitarbeitern für ihre langjährige Treue zum Betrieb bedanken.
Die algeb awell GmbH wurde am 1. April 1961 von Karl-Heinz Bertsch gegründet. Beginnend mit der Glasreinigung weitete sich das Leistungsspektrum schnell bis hin zum Anbieter für infrastrukturelles Facility Management aus. Ausgehend von Breisach hat sich das Auftragsgebiet schnell über Freiburg hinaus bis nach Lörrach im Süden, über Offenburg, Karlsruhe nach Mannheim im Norden und Stuttgart im Osten ausgedehnt und ist nunmehr nahezu bundesweit tätig. Heute, rund 55 Jahre später, beschäftigt die Firmengruppe rund 850 Mitarbeiter in Baden-Württemberg und rund 3500 im ganzen Bundesgebiet. Die Gebäudedienstleistungen umfassen: Unterhaltsreinigung, die Reinigung von Teppichböden, Naturstein, PVC, Lino etc., Glas- und Sonderreinigungen, Pflege von Außenanlagen, Parkplatzreinigung, Winterdienst, Reinigung nach Schädlingsbefall und vieles mehr. Von Anfang an setzte die Firmenphilosophie mit ihrem hohen Qualitätsanspruch schon Zeichen für die Zukunft. Eben dieser Qualitätsanspruch, flexible und innovative Strukturen, eine partnerschaftliche Unternehmensführung und last but not least unser kundennaher Beratungsservice haben das Unternehmen zu dem gemacht, was es heute ist: Ein führendes Gebäudereinigungsunternehmen mit der Zentrale im Südwesten und einem bundesweiten Servicenetz. Und all das ist nur zu erreichen durch die Kompetenz der Mitarbeiter bzw. durch viele qualifizierte Fachkräfte im Unternehmen, wie z.B. staatlich geprüfter Reinigungs- und Hygienetechniker, Gebäudereinigungsmeister, Fachwirt für Reinigungs- und Hygienemanagement, Staatlich geprüfter Desinfektor, Hygiene- und Sicherheitsberater, HACCP Manager sowie Fachkraft für Arbeitssicherheit. Bertsch legt von Anfang an größten Wert auf die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern. Das spiegelt sich auch in der eigens ins Leben gerufene Awell-Akademie wider, die regelmäßige Schulungen für Mitarbeiter anbietet. Zum Kundenstamm gehören Banken, Versicherungen, Industriebetriebe, Verlage, Hotels, Vergnügungsparks, Kliniken und der Einzelhandel. Durch vielfältigen Einsatz konnten weitere Repräsentanzen in Braunschweig und Heidelberg geschaffen werden. Über diese konnten alleine in 2015 rund 100 Einkaufsmärkte neu hinzugewonnen werden. Im Kundekreis befinden sich namhafte Unternehmen wie: REWE, Penny, ALDI Nord, LIDL, EDEKA, Treff 3000 und andere.
Die algeb awell GmbH ist heute ein Teil der in der awell Aktiengesellschaft zusammengefassten Unternehmensgruppe, für die Uwe Deboben gesamtverantwortlich ist. Daneben gibt es noch die awell DIGITAL, die awell wohngut, die awell Gebäudetechnik, SWON Quadtours and More sowie die Eschbacher Kies- und Erdverwertungsgesellschaft. Diese verschiedenen Unternehmensfelder spiegeln auch die Flexibilität des Unternehmens wider. Man kann erkennen, dass Karl-Heinz Bertsch und Uwe Deboben innovativ in neue Unternehmensbereiche investiert haben.
Im 55. Jahr des Bestehens können Karl-Heinz Bertsch und Uwe Deboben als Vorstände der Unternehmensgruppe wieder einige langjährig verdiente Mitarbeiter ehren:
10 Jahre Betriebszugehörigkeit – Erhard Weisenberger, Bilanzbuchhalter und Jerome Furstenberger, Glasreiniger
30 Jahre Betriebszugehörigkeit – Rosi Rieger-Bertsch Verwaltung und Joel Sartorius, Glasreiniger
35 Jahre Betriebszugehörigkeit – Jean-Marie Furstenberger als Glasreiniger
Gerade bei den langgedienten Mitarbeitern hat sich ein ganz besonderes Vertrauensverhältnis zur Kundschaft aufgebaut. Auch ein Qualitätsmerkmal, was für das Unternehmen spricht.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …