Markgräfler Bürgerblatt

Großzügige Spende über 9.000 Euro

Karin Faller, Präsidentin des Rotary Clubs Bad Krozingen (v.l.), Birgit Wehrle, Alfred Lauber und Georg Klingele von der Bad Krozinger Initiative „TreffBunt“, Wilfried Gehart, Vorstand des Rotary-Distrikts Südwest-Deutschland und der Vorjahres-Präsident des Rotary Clubs Bad Krozingen, Karl-Heinz Guy bei der Übergabe der Spendenschecks. Foto: privat

Rotary Club Bad Krozingen:

Bad Krozingen. Mit einem fulminanten Benefizkonzert der Bigband „Streulichter“ im Weinstetter Hof in Eschbach bewegte der Rotary Club Bad Krozingen im Sommer an die 400 Personen. Nach der Schlussabrechnung blieb dem Serviceclub aus der Kurstadt ein Reinerlös von stolzen 9.000 Euro. Jetzt wurden zwei Spendenschecks in Höhe von jeweils 4.500 Euro an die Bad Krozinger Initiative „TreffBunt“ und an das weltweite Rotary- Projekt „End Polio Now“ überreicht.

„TreffBunt“ bietet Menschen, die sonst eher am Rande der Gesellschaft stehen, jeden Donnerstag Gesellschaft und ein warmes Mittagessen im Albaneum an. Etwa 80 Gäste finden sich regelmäßig ein. Die ehrenamtlichen Helfer Birgit Wehrle, Georg Klingele und Alfred Lauber konnten nun den Spenden-Scheck vom Rotary Club Bad Krozingen in Empfang nehmen. Mit dem Geld sollen dringende Anschaffungen, etwa Küchengeräte für das Albaneum, getätigt werden, denn die Küche dort sei natürlich nicht für 80 Personen ausgelegt, berichtete Alfred Lauber. Auch für kleine „Extras“ wie einen Weckmann, einen Nikolaus und Bastelangebote in der Vorweihnachtszeit können mit dem Geld finanziert werden. Kleinigkeiten, die den meist grauen Alltag der Zielgruppe ein Stück weit bunter machen. Zudem ist die Fortführung der Initiative nun finanziell abgesichert.

„End Polio Now“ ist das zentrale Projekt von Rotary International. Wilfried Gehart, amtierender Governer, also Vorsitzender des Rotary Distrikts Südwest-Deutschland, nahm den Scheck von Karin Faller, Präsidentin des Rotary Clubs Bad Krozingen, und ihrem Vorgänger Karl-Heinz Guy, Gastgeber beim Benefizkonzert im Weinstetter Hof, dankbar entgegen. Die Aktion „End Polio Now“ von Rotary International entstand vor 33 Jahren auf den Philippinen. Mittlerweile konnten rund 2,5 Milliarden Kinder geimpft und statistisch gesehen rund 15 Millionen Kinder vor Lähmungserscheinungen geschützt werden, 1,5 Millionen Kinder konnten vor dem krankheitsbedingten Tod bewahrt werden. Mit den 4.500 Euro vom Rotary Club Bad Krozingen könnten nun viele weitere Kinder geschützt werden.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …