Markgräfler Bürgerblatt

Gewinnspiel der Müllheimer Autohäuser

Freuen sich – über den Erfolg des Rätsels wie über den Erfolg beim Rätsel: (v.l.): Michael Berger, Betriebsleiter der Autohaus Schmolck GmbH & CO. KG in Müllheim und als Vertreter der Autohäuser Vorstandsmitglied im Gewerbeverein, die drei Gewinner der "Autohaus Schnitzeljagd" und Tanja Schlageter, Vorstandssprecherin des Gewerbevereins Müllheim. Foto: Gewerbeverein

Erfolg für Ausrichter und Mitspieler

Müllheim. Gleich drei glückliche Gewinner freuen sich über Müllheimer Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 350 Euro. Sie hatten am Gewinnspiel der Müllheimer Autohäuser im Rahmen der 26. Autoschau mit verkaufsoffenem Sonntag am 29. März 2015 in Müllheim teilgenommen. Jetzt wurde ihnen von Vertretern des Gewerbevereins Müllheim und den Autohäusern die Preise vergeben.
Erstmals veranstalteten in diesem Jahr die Autohäuser bei der traditionellen Autoschau am verkaufsoffenen Sonntag ein Gewinnspiel: die Besucher mussten das Lösungswort „Automobile“ finden, das sich aus Einzelbuchstaben, die an jedem Standort eines Autohauses ausgewiesen wurden, ergab. Unter den zahlreichen Teilnehmern wurden dann drei Preise ausgelost. Diese wurden von den zehn Autohäusern: Autohaus Sum, Autohaus Schmolck, Autohaus Vollmer, Autohaus Leiner, Autohaus Maier-Kucera, Autohaus Pfunder, Auto Eble, Autohaus Markgräflerland, Autohaus Roll und dem Autohaus Gräßlin zur Verfügung gestellt.
„Ich finde es toll wie das Gewinnspiel trotz der doch recht widrigen Witterung angenommen wurde. Die rege Teilnahme an unserer „Autohaus Schnitzeljagd“ ist für mich ein Ansporn, weitere Aktionen mit meinen Kollegen der anderen Autohäuser zu planen und umzusetzen“, resümiert Michael Berger, Betriebsleiter der Autohaus Schmolck GmbH & CO. KG in Müllheim, Vertreter der Autohäuser im Vorstand des Gewerbevereins Müllheim.
Berger und Gewerbevereinsvorstandssprecherin Tanja Schlageter freuten sich, den drei Gewinnern die Preise zu übergeben und gratulierten ganz herzlich Edeltraud Unger aus Schliengen zum 1. Preis, einem Einkaufsgutschein über 200 Euro, Annika Eckert aus Pfaffenweiler zum 2. Preis (100 Euro Einkaufsgutschein): und Peter Krumm aus Müllheim, 3. Preis (50 Euro Einkaufsgutschein).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …