Markgräfler Bürgerblatt

Gewerbepark Breisgau – Breitbandversorgung steht im Dezember

Per Kran wurde die maßgefertigte Verteilerstation zur Breitbandversorgung des Gewerbeparks zentimetergenau an seinen Standort gebracht. Foto: privat

Eschbach. Der Ausbau der Breitbandversorgung im Gewerbepark Breisgau läuft bereits seit Monaten auf vollen Touren. Jüngst wurde die Verteilerstation, der künftige Knotenpunkt des Breitbandnetzes im Gewerbepark, als Betonfertigteil per Tieflader angeliefert und per Autokran an seinen Bestimmungsort im Zentrum des Parks versetzt. Hier wird es mit Verteilerschränken ausgestattet, in denen sämtliche Glasfaseranschlüsse aus dem Gewerbepark Breisgau zusammenlaufen.
Die Verlegung der Leerrohre für die Breitbandversorgung kann in den nächsten Wochen abgeschlossen werden. Jedes Gewerbegrundstück erhält einen Anschluss, damit spätere Tiefbaumaßnahmen nach Möglichkeit vermieden werden. Für die bebauten Grundstücke werden im Oktober und November 2016 Glasfaserkabel in die Leerrohre eingeblasen. Anschließend werden die Glasfaserleitungen im neuen PoP-Gebäude (Point of Presence) mit dem überörtlichen Netz verbunden. Nach dem Zeitplan der Verwaltung des Gewerbeparks soll die neue Breitbandversorgung mittels Glasfaserleitungen im Dezember 2016 in Betrieb gehen.
Für den Betrieb der Breitbandversorgung wurde auf Grundlage einer öffentlichen Ausschreibung der Stadt Bad Krozingen gemeinsam mit mehreren umliegenden Gemeinden und dem Zweckverbandes Gewerbepark Breisgau ein Vertrag mit dem IT-Unternehmen Stiegeler abgeschlossen. Angeboten werden Internetanschlüsse mit einer Bandbreite bis zu 500Mbit/s oder auf Wunsch auch mehr. Neben der schnellen Datenübertragung sind über die neuen Glasfaserleitungen auch Telefonie und Fernseh- und Rundfunkempfang möglich.
Mehr als eine Million Euro werden in das neue Glasfasernetz investiert. Für viele Betriebe ist die schnelle Datenübertragung eine Grundvoraussetzung, um weiterhin am globalen Markt bestehen zu können. Die Verwaltung des Gewerbeparks Breisgau erwartet dementsprechend eine hohe Anschlussquote (AB).

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …