Breisach Aktuell

Gesundheit im Dialog

Referent: Der Gelenk-Experte Ralph Nitsche. Bild: Helios

Veranstaltungshinweis Helios Rosmann Klinik

Die HELIOS Rosmann Klinik Breisach lädt am Dienstag, den 13. September 2016 um 18.00 Uhr ein zum Vortrag „Schmerzhafte Hüftprothese: Warum schmerzt eine Hüftprothese und welche Therapiemöglichkeiten gibt es?“
Der Einsatz eines künstlichen Hüftgelenks zählt zu den häufigsten Eingriffen in der orthopädischen Chirurgie. Die meisten Hüftprothesen verhalten sich nach der Operation unauffällig. Bei einigen Patienten kann es nach dem Einsatz jedoch zu Problemen und Schmerzen kommen. In manchen Fällen führen die Schmerzen bis hin zur Gehunfähigkeit des Patienten. Die Ursachen einer solchen Problematik sind vielfältig. Ist die Ursache erkannt, kann eine adäquate Therapie Besserung bringen.
Der Orthopäde und Referent Ralph Nitsche ist der Qualitätsbeauftragte des EndoProthetikZentrums Breisach und ein erfahrener Gelenk-Experte. Der Leitende Oberarzt erklärt in seinem Vortrag „Schmerzhafte Hüftprothese: Warum schmerzt eine Hüftprothese und welche Therapiemöglichkeiten gibt es?“ wie es zu Problemen an der Hüftprothese kommen, wie man diesen vorbeugen kann und welche Behandlungsoptionen in Frage kommen. Nach dem Vortrag bleibt Zeit für die Beantwortung von Fragen durch den Experten.
Der Vortrag findet am Dienstag, den 13. September 2016 ab 18.00 Uhr in der Cafeteria der HELIOS Rosmann Klinik Breisach statt. Für einen kleinen Snack ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …