Breisach Aktuell

Generalversammlung TV Ihringen

„2017 war ein richtig erfolgreiches Jahr!“

Ihringen. So ziemlich alles ist im vergangenen Jahr gut gelaufen für den Turnverein Ihringen (TVI), außer bei den Männerduschen in der Sporthalle, „die dringend neue Duschköpfe brauchen“, wie Marco Wörne von den „Freeletics“ bei der Generalversammlung „auch weil der Bürgermeister dabei ist“, deutlich machte. Highlight 2017 war für 35 Jugendliche die Teilnahme am Deutschen Turnfest in Berlin. Sommerausflüge mit dem Zug, Nikolausfeier und Weihnachtsmarkt zählten ebenfalls zu beliebten Freizeitprogrammen.

„Sport im Verein,“ so die erste Vorsitzende Birgit Sütterlin vor den rund 60 Teilnehmern im Gasthaus Engel in Ihringen,“ ist die größte Bürgerinitiative in Deutschland.“ Und  wird, aufgrund zunehmenden Bewegungsmangels, auch für Kinder immer wichtiger. „So freut es uns, dass wir uns nicht über Mitgliederschwund beklagen müssen, sondern über wachsende Mitgliederzahlen berichten dürfen.“

Großen Dank für engagierten Einsatz sprach Bürgermeister Benedikt Eckerle den 35 Mitgliedern des Übungsleiterteams aus. Im Bereich Kinderturnen mit insgesamt 140 Teilnehmern von drei bis neun Jahren war die Rede von viel Spiel, Spaß und „Powertrupps“. Als großer Erfolg boomte wieder der alljährliche Kaiserstuhllauf mit vielen Helfern, denen herzlicher Dank ausgesprochen wurde. Neu mit im Angebot ist eine gemischte Seniorengruppe, Faszienyoga und das beliebte Trampolinspringen.

„Urjapanisches vom Urschwarzwälder“ gab – und gibt – es im Akido mit für alle Altersgruppen geeigneter Zen-Meditation. Frauengymnastik mit Lachmuskeltraining versteht sich von selbst im TVI-Ambiente.

Intensives Engagement steckt auch in der Vorstandsarbeit hinter den Kulissen. Besprechung und Organisation von Sportveranstaltungen, sowie Anschaffung und Erneuerung von Sportgeräten sind Dauerthemen. Viel Zeit nahm die Planung der neuen Sportanlage in Anspruch. Auf ihre Einweihung Ende Juni freuen sich alle.

Dank für gute Zusammenarbeit sprach Sütterlin der Gemeinde, insbesondere Rainer Kiss vom Bauamt, aus. Bei der vom Bürgermeister eingeleiteten Vorstandswahl wurde der mit einstimmiger Wiederwahl vom anwesenden Publikum voll bestätigt.

Ehrungen für 25 und 50 Jahre Mitgliedschaft bekamen Wolfgang Mössner und Eckart Suhr. Für fünf Jahre Tätigkeit als Übungsleiterin wurde Verena Schönberger geehrt.

Lobendes Fazit der Vorsitzenden:“ 2017 war für den TVI ein richtig erfolgreiches Jahr“. (UB)

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …