Breisach Aktuell

Gelungenes Winzerfesival

Grandioser Start zur Eröffnung mit Stimmungskanone Hansy Vogt und den Feldbergern. Das Publikum begeistert. Am Sonntag ein ausgelassener Marktplatz der Genüsse rund um den Wein.
„Das neue Konzept ist voll aufgegangen“, freuten sich die Vorstände des Badischen Winzerkellers, Dr. Peter Schuster und Eckart Escher im Namen des gesamten Winzerkeller-Teams. „Mehr Attraktionen und vor allem eine größere Bühne für Musik und Show haben begeistert.“ Trotz des für die Jahreszeit durchwachsenen Wetters war das Festival des Weines und der Winzer ein echter Besuchermagnet. „Der Funke ist übergesprungen.“
Mit dem Fassanstich am Samstag ging es mit Wetter und Wein so richtig los. Absoluter Höhepunkt war der Bühnenauftritt der Feldberger. Vor dem illuminierten Verwaltungsgebäude des Badischen Winzerkellers tanzte buchstäblich der Bär. Die vorderen Ränge des begeisterten Publikums folgten dem Aufruf von Hansy Vogt, ruhig auch Tische und Bänke als Tanzfläche zu nutzen. Am Sonntag konnte sich mit lichtendem Wetter die Szenerie des Winzerfestivals voll entfalten. Beginnend mit Frühschoppen und Jazz-Musik nahm der Tag einen abwechslungsreichen Verlauf durch Weinproben, Sensorik und Vorführungen, Kaffee und Kuchen, Kinderkarussell bis hin zu Wein-Präsentation der Winzer im Holzfasskeller. Und immer wieder zwischendrin der fröhliche Hock mit kulinarischen und musikalischen Leckerbissen aus der Region. „Einfach schön“, war stets zu hören. Vielleicht der Beginn des Sommers und Start in die Saison für gute Laune?

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …