Markgräfler Bürgerblatt

Geburtenrekord erreicht

Vor Rosalie wurden über 1.900 Kinder am Universitätsklinikum Freiburg geboren. Foto: Universitätsklinikum Freiburg

Universitätsklinikum Freiburg:

Freiburg. Das hat es am Universitätsklinikum Freiburg seit 30 Jahren nicht mehr gegeben: In der Klinik für Frauenheilkunde zählten Hebammen und Ärzte kurz vor Jahresende insgesamt über 1.900 Neugeborene. Am Mittwoch, 27. Dezember, um 12.56 Uhr erblickte Rosalie das Licht der Welt. Das Mädchen wurde auf natürlichem Weg geboren, ist 51 Zentimeter lang und wiegt 3.410 Gramm.

Im vorhergehenden Jahr 2016 wurden insgesamt 1.689 Geburten mit 1.787 Neugeborenen in der Klinik für Frauenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg gezählt.

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag! Unsere Sharing-Buttons stehen im Einklang mit dem deutschen Datenschutzrecht.

Das könnte Dich auch interessieren …